Buchhändler Hubertus Waterhues weitet den Service von Bücher Beckmann in der Coronakrise aus. Foto: Prokofev
Buchhändler Hubertus Waterhues weitet den Service von Bücher Beckmann in der Coronakrise aus. Foto: Prokofev
Anzeige

Werne. Die Schwiegermutter hat Geburtstag und Sie haben noch kein Geschenk, wissen aber, dass sich die Liebste ein ganz bestimmtes Buch schon immer gewünscht hat? Die Zeit drängt. Doch Bücher Beckmann an der Magdalenenstraße 2 in Werne nimmt Ihnen jetzt eine ordentliche Portion Stress ab – dank der Bücher-Ampel und des großen Serviceangebots.

Und so geht’s: Sie gehen im Internet auf www.buecherbeckmann.de und suchen nach dem gewünschten Buch. Die Ampel zeigt sofort an, ob das Buch da ist. „Bei Grün haben wir noch reichlich Exemplare auf Lager, Gelb steht für einen kleinen Bestand und Rot für derzeit nicht verfügbar“, erklärt Hubertus Waterhues. Ist das Buch vorrätig, klicken Sie unbedingt auf „Reservieren“, schreiben eine E-Mail oder rufen unter 02389/2526 an. Der Buchhändler erläutert: „Sie kommen einfach nach Feierabend vorbei und holen das Buch – auf Wunsch geschenkfertig – bei uns ab und machen Ihre Schwiegermutter glücklich.“

Anzeige

Das Team von Bücher Beckmann bereitet alles vor, schreibt die Rechnung und packt die Ware Corona-konform ein.

Bei Abholung garantiert der Buchhändler Ihres Vertrauens eine nur fünfzehnminütige Wartezeit. Eine Lieferung direkt nach Hause ist ebenfalls möglich.

Bücher Beckmann liefert deutschlandweit per Post, die nähere Umgebung wie Lünen, Cappenberg, Selm, Kamen oder Bockum-Hövel wird persönlich angefahren.

Kontaktmöglichkeiten: Bücher Beckmann, Magdalenenstraße 2, 59368 Werne

Telefon: 02389 / 2526

Fax: 02389 / 535665

WhatsApp: 0152 / 53 562 570

E-Mail: info@buecher-beckmann.de

Web: www.buecher-beckmann.de

facebook.com/buecherbeckmann

Anzeige