Mit Sümeyye Demir (vorne) verstärkt eine weitere Zahnärztin das Team von Dr. Jan-Hendrik Tappe in der Kieferorthopädie an der Lippe. Foto: Wagner
Mit Sümeyye Demir (vorne) verstärkt eine weitere Zahnärztin das Team von Dr. Jan-Hendrik Tappe in der Kieferorthopädie an der Lippe. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Seit fast zwei Jahren sorgen Dr. Jan-Hendrik Tappe und sein Team für ein strahlendes Lächeln dank schöner Zähne. Die Kieferorthopädie an der Lippe, Klöcknerstraße 4 in Werne, hat sich schnell etabliert und ist rasant gewachsen. Daher hat sich der Fachzahnarzt für Kieferorthopädie dafür entschieden, eine weitere Zahnärztin, Sümeyye Demir, anzustellen.

“Wir kommen beide aus Werne, waren uns sofort sympathisch und wollen nun gemeinsam kieferorthopädisch in unserer Heimatstadt wirken”, erzählt Dr. Jan-Hendrik Tappe. Für die Patienten liegt der Vorteil auf der Hand: Kürzere Wartezeiten. Denn die Kieferorthopädie an der Lippe erlebt einen regen Zulauf. Ein drittes Behandlungszimmer wurde bereits eröffnet. “Ich möchte mir Zeit nehmen für die Patienten. Das zeichnet auch die hohe Qualität unserer Behandlungen aus. Aber ich möchte auch zu lange Wartezeiten vermeiden. Mit Sümeyye Demir habe ich nun die perfekte Unterstützung”, freut sich Dr. Tappe. Die Kollegin wird berufsbegleitend den Master of Science Kieferorthopädie (M.Sc.) absolvieren.

Anzeige

Unsichtbare Zahnspangen mit transparenten Alignern und zahnfarbenen Brackets

Die Kieferorthopädie an der Lippe bietet klassische Behandlungen für Kinder und Jugendliche mit herausnehmbaren oder festen Zahnspangen an. Aber auch immer mehr Erwachsene haben den Wunsch nach Zahnkorrekturen oder der Therapie von Kiefergelenksbeschwerden. Diskrete Kieferorthopädie mit transparenten Alignern oder zahnfarbenen Brackets gehören zu den Spezialgebieten Dr. Tappes. Mit Carsten Sacher befindet sich auch ein Zahntechniker direkt vor Ort, der hochwertige, individuelle Behandlungsgeräte herstellt.

Wer die Kieferorthopädie an der Lippe betritt, der spürt sofort die angenehme Atmosphäre und das ansprechende Ambiente der Räumlichkeiten. Spiderman, Batman oder Superman grüßen die jungen Patienten im Zahnputzbereich von den Wänden. “Wir wollen Kindern die Angst vor dem Zahnarzt nehmen. Denn ohne Angst funktionieren die Therapien am besten”, weiß Dr. Jan-Hendrik Tappe.

Weitere Informationen:

Kieferorthopädie an der Lippe, Klöcknerstraße 4, 59368 Werne

Telefon: 02389 900577 / Homepage: www.kfolippe.de

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=0xajxES2ozU

Facebook: https://facebook.com/kfolippe

Instagram: https://www.instagram.com/kfo_an_der_lippe/

Anzeige