Anzeige

Die aktuelle Sendung

Anzeige

Die Themen der aktuellen Woche

TOPNEWS

Paukenschlag: Carolin Brautlecht wechselt von Werne nach Soest

Werne. Bürg­er­meis­ter Lothar Christ bestätigt, dass die Wern­er Wirtschafts­förderin und Geschäfts­führerin der Werne Mar­ket­ing GmbH Car­olin Braut­lecht im Früh­jahr 2021 nach Soest wech­seln und dort neue Geschäfts­führerin der Wirtschaft und Mar­ket­ing Soest GmbH wird. Dort kon­nte sie sich im Stel­lenbe­set­zungsver­fahren durch­set­zen und wurde in der gestri­gen Stad­tratssitzung durch entsprechende Beschlussfas­sung bestätigt. Die Wirtschaft und Mar­ket­ing Soest GmbH ist ver­ant­wortlich für die Bere­iche Wirtschafts­förderung, Stadt­mar­ket­ing, Touris­mus und die dor­tige Stadthalle. 

Mehr Infor­ma­tio­nen auf Werne Plus. 

Markus Fastnacht ist neuer Leiter der Polizeiwache Werne

Werne/Selm. Polizei­haup­tkom­mis­sar Markus Fast­nacht ist neuer Leit­er der Polizei­wache Werne, die auch für Selm zuständig ist. Lan­drat Mario Löhr und der lei­t­ende Polizei­di­rek­tor Peter Schwab stell­ten den Beamten am Dien­stag vor. Er tritt die Nach­folge von Stephanie Müller an. Die ganze Geschichte im Pod­cast und auf Werne Plus

.

KURZ NOTIERT

Weit­ere Coro­n­afälle und Todes­fälle in Verbindung mit dem Virus oder das geplante Impfzen­trum in Unna. Alles Wis­senswerte rund um die Pan­demie lesen Sie auf werne-plus.de. Mehr auf Werne Plus

Die Pan­demie zwingt auch die großen Kirchen in Werne zu neuen Pla­nun­gen des Wei­h­nachts­festes. Die Katholis­che Pfar­rge­meinde St. Christopho­rus verzichtet auf die Krip­pen­spiele und Open-Air-Gottes­di­en­ste an Heili­ga­bend auf dem Kirch­platz. Die Evan­ge­lis­che Kirchenge­meinde Werne hat entsch­ieden, mit sofor­tiger Wirkung kom­plett auf Präsenz-Gottes­di­en­ste zu verzicht­en. Mehr erfahren SIe auf Werne Plus

. „Danke, dass ihr uns die Treue hal­tet!“ So meldet sich der Vor­stand des TV Werne per vor­wei­h­nachtlichem Brief bei seinen Mit­gliedern. Alle Mit­glieder sollen zum Dank für ihre Treue im schwieri­gen Coro­na-Jahr ein wenig ent­las­ten wer­den. Dies entsch­ied der Gesamtvor­stand des Vere­ins, zusam­menge­set­zt aus zwölf Abteilungsleit­ern und dem Geschäfts­führen­den Vor­stand, in einem Online-Meet­ing im Dezem­ber. Konkret wer­den beim TV Werne in den ersten drei Monat­en im Jahr 2021 keine Mit­glieds­beiträge einge­zo­gen. Erst im April 2021 wird für das erste Hal­b­jahr anteilig, nur für die Monate April, Mai und Juni, der Beitrag per Lastschrift einge­zo­gen – kein voller Hal­b­jahres­beitrag. Mehr auf Werne Plus

Jetzt kostenlos abonnieren auf:

Pro­fes­sor Chris­t­ian Drosten hat einen, die Tagess­chau auch. Immer fre­itags ab 18 Uhr präsen­tiert WERNE­plus seinen eige­nen Pod­cast. Möglich macht das die tolle Zusam­me­nar­beit mit Mod­er­a­tor und Autor Mag­nus See vom Ven­tu­ra-Ver­lag. Also hinge­hört! Sieben Tage in sieben Minuten: Bei WERNE­plus für die Ohren gibt’s einen knap­pen Rück­blick auf die Woche in unser­er Heimat­stadt. Viel Spaß!