Mittwoch, Februar 21, 2024

Hexe Lilli erobert am 7. Mai die Freilichtbühne – Trailer heute online

Anzeige

Werne. Hexe Lilli erobert ab dem 7. Mai mit „Hexe Lilli und das Buch des Drachen“ die Freilichtbühne in Werne. Als „Appetitmacher“ geht heute schon mal ein Werbetrailer online.

Unter der Regie von Franca Neumann können die Zuschauer dann die Abenteuer des kleinen Wirbelwinds live erleben. Der Trailer wurde in den letzten Wochen von Sakia Ibraim und Jannis van Dornick aufgenommen und produziert. Drei Stunden wurden die Szenen gedreht, verbessert und dann doch noch mal aus zwei Perspektiven aufgenommen.

- Advertisement -

In 59 Sekunden Spannung, Witz und Inhalt auf den Punkt bringen, das haben die Profis auch dieses Mal perfekt umgesetzt. Szenen am Zechengelände, am Stadtsee und an der Freilichtbühne sind hier zu sehen. Der Regen störte die Akteure eigentlich nicht, aber die Perücke von Lilli hat doch etwas gelitten. „Die hat abgefärbt und tropft“, sagte Hauptdarstellerin Rika Schulte. Nachdem die letzte Szene im Kasten war, legte sie die Perücke erst einmal zum Trocknen auf die Heizung.

Die Geschichte von Hexe Lilli und das Buch des Drachen ist einfach wie spannend. Denn nachdem der kleine Flugdrache Hektor (Charlotte Bispinghoff) gerade noch verhindern konnte, dass der bösartige Zauberer Hieronymus (Marius Przybilla) der altehrwürdigen Hexe Surulundas (Nina Schulte) das Hexenbuch wegnimmt, will diese eine Nachfolgerin für sich finden. Hektor landet ausgerechnet bei der kleinen Lilli (Rika Schulte), die ihre Umwelt mit allerlei Schabernack auf Trab hält. Der Drache versucht alles Mögliche, um aus Lilli eine würdige Nachfolgerin zu machen. Als diese das Zauberbuch entdeckt, geht das Durcheinander auch schon. Lilli zaubert nur Blödsinn.

Für den Trailer wurde fleißig gedreht - auch direkt in der Freilichtbühne. Foto: Isabel Schütte
Für den Trailer wurde fleißig gedreht – auch direkt in der Freilichtbühne. Foto: Isabel Schütte

Für Rika ist die Hauptrolle ein Traum. Im Hause Schulte dreht sich seit Wochen alles um Hexe Lilli. Mama Nina schneidert, klebt und kreiert gemeinsam mit Franca Neumann ein Kostüm nach dem anderen. „Nachtschichten gehören dazu, das sind wir mittlerweile gewohnt“, so Nina Schulte. Sie, wie auch Rikas Papa Holger, hat ebenfalls eine kleine Rolle in dem Stück.

Das Team drehte auch Szenen auf dem ehemaligen Zechengelände. Foto: Isabel Schütte

Insgesamt 50 Mitwirkenden sind zu einem richtig guten Team zusammengewachsen. Ob Kulissenbauer, Maske, Kostümwerkstatt oder die Darsteller. Jeder einzelne ist wichtig.

Für Rika Schulte ist die Hauptrolle als Hexe Lilli ein Traum. Foto: Isabel Schütte

Der Trailer geht am heutigen Freitag (14.04.2023) um 17 Uhr auf der YouTube-Seite der Freilichtbühne Werne online. Der Countdown läuft bis zur Premiere von Hexe Lilli. Besonders freuen sich die Verantwortlichen der Freilichtbühne über die Kooperation mit dem Kino in Werne, denn auch hier wird der Trailer gezeigt. „Das hat noch mal was für sich. Toll, dass man hier so gut zusammenarbeiten kann“, lobte Pressesprecher Jan Nowak.

Karten für die Vorstellungen gibt es unter: www.freilichtbuehne-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...