Donnerstag, Mai 26, 2022

Fußball der Schulen: Je zwei Titel für AFG und GSC

Anzeige

Wer­ne. Alles wie­der auf Anfang. Nach zwei Jah­ren Zwangs­pau­se wegen Coro­na tra­fen sich die Fuß­ball­teams der wei­ter­füh­ren­den Schu­len zu den Stadt­meis­ter­schaf­ten im Sport­zen­trum Lindert.

Jeweils zwei Titel gin­gen an die Mäd­chen und Jun­gen des Anne-Frank-Gym­na­si­ums (AFG) sowie des Gym­na­si­ums St. Chris­to­pho­rus (GSC). Die Mar­ga-Spie­gel-Schu­le (MSS) ging leer aus.

- Advertisement -

Klar über­le­gen führ­te das AFG die Spie­le bei den C‑Junioren. Einem 4:1 gegen das GSC ließ man einen 3:0‑Erfolg über die MSS fol­gen. Rang zwei sicher­te sich das Chris­to­pho­rus-Gym­na­si­um, das sich mit 3:3 von der Sekun­dar­schu­le trennt, auf­grund eines mehr erziel­ten Tores gegen­über der MSS.

Die C‑Junioren des Anne-Frank-Gym­na­si­ums setz­ten sich mit zwei Sie­gen deut­lich durch. Foto: Wagner

Bei den C‑Juniorinnen stell­ten nur die bei­den Gym­na­si­en ein Team. Das ein­zi­ge Spiel ent­schied das AFG gegen das GSC mit 6:0 für sich. Bei den D‑Juniorinnen setz­te sich das Chris­to­pho­rus-Gym­na­si­um mit 11:0 gegen die Mar­ga-Spie­gel-Schu­le durch. Das Anne-Frank-Gym­na­si­um hat­te kei­ne Mann­schaft auf den Kunst­ra­sen­platz im Lin­dert geschickt.

Das Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus war bei den D‑Junioren erfolg­reich. Foto: SSV Werne

Span­nen­de Par­tien lie­fer­ten sich die D‑Junioren auf dem Klein­feld. Das AFG und GSC trenn­ten sich 2:2, ehe das Chris­to­pho­rus die Mar­ga-Spie­gel-Schu­le mit 4:0 besieg­te. Die Sekun­dar­schu­le sicher­te sich schließ­lich den zwei­ten Platz durch ein 4:2 über das Anne-Frank-Gymnasium.

Bei den C‑Juniorinnen hol­te das Anne-Frank-Gym­na­si­um den Sie­ger­po­kal. Foto: SSV Werne

80 Mäd­chen und Jun­gen der Klas­sen sie­ben bis zehn lie­fer­ten sich fai­re Spie­le. Die Schieds­rich­ter Burk­hard Knuth (Wer­ner SC) und Mar­co Küs­ter (Ein­tracht Wer­ne) lei­te­ten die Stadt­meis­ter­schaf­ten sou­ve­rän und problemlos.

Zahl­rei­che Zuschau­er sahen die Stadt­meis­ter­schaf­ten, so wie hier bei den D‑Junioren zwi­schen dem GSC (rechts) und der MSS. Foto: Wagner

„Es war schön, dass die Spie­le wie­der statt­fin­den konn­ten. Die Tur­nie­re ver­folg­ten zahl­rei­che Zuschau­er der jewei­li­gen Schu­len“, mein­te Doro­thee Hums­ber­ger, Mit­ar­bei­te­rin des aus­rich­ten­den Stadt­sport­ver­ban­des (SSV), am Ran­de der Sie­ger­eh­run­gen.          

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sieg geht im Ortsderby an die Herren des Werner TC 75

Werne. Am zweiten Spieltag trafen in der Bezirksklasse die Herren 60-Mannschaften des Werner TC 75 und des TC BW Werne aufeinander. In angenehmer und...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...

Unvergessen: Thomas Wegener bleibt lachend in Erinnerung

Werne. „Ich merke gerade, dass ich in erster Linie an den lachenden Thomas zurückdenke und ihn so in Erinnerung behalte.“ Diesen Satz schrieb der...

Kurz notiert: Kolping grillt – Walking für das Sportabzeichen

Werne. Die Kolpingsfamilie lädt ihre Mitglieder am Freitag, 3. Juni 2022, ab 19 Uhr in den Klostergarten ein. Die Aktiven des Kolping-Köche-Clubs (KKC) bereiten...