Freitag, Juli 1, 2022

Weihnachtszauber von Westenergie überrascht Menschen mit Musik

Anzeige

Wer­ne. Nach einem wei­te­ren Jahr im Zei­chen der Coro­na-Pan­de­mie und mit Blick auf die Flut­ge­bie­te an Erft und Ahr möch­te West­ener­gie ein Zei­chen set­zen und die Men­schen zum kur­zen Inne­hal­ten bewe­gen. Das berich­tet der Ver­sor­ger in einer Medienmitteilung. 

Wie schon im ver­gan­ge­nen Jahr bringt das Ener­gie­un­ter­neh­men einen ers­ten Weih­nachts­zau­ber in ihre Part­ner­kom­mu­nen und hat dazu Musik-Duos enga­giert, die auf mobi­len Show­büh­nen Weih­nachts­lie­der sin­gen. Die Auf­trit­te, die unter stren­ger Ein­hal­tung der aktu­el­len Coro­na-Regeln lau­fen, sol­len die Men­schen über­ra­schen und ihnen dabei buch­stäb­lich ein Lächeln ins Gesicht zau­bern. In Wer­ne macht das Duo am 1. Dezem­ber Station.

- Advertisement -

„Das Jahr 2021 hat bei vie­len von uns tie­fe Wun­den hin­ter­las­sen. Gera­de für sie ist der West­ener­gie Weih­nachts­zau­ber gedacht. Gemein­sam mit unse­ren Part­ner­kom­mu­nen suchen wir daher Ein­rich­tun­gen wie etwa Kran­ken­häu­ser und Alten­hei­me aus, an denen die mobi­le Show­büh­ne Halt macht. Unser musi­ka­li­sches Duo über­rascht die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner mit einem klei­nen Kon­zert im Außen­be­reich und spielt eini­ge Weih­nachts­lie­der. Das Publi­kum in den Ein­rich­tun­gen und auch die direk­ten Nach­ba­rin­nen und Nach­barn kön­nen aus siche­rer Ent­fer­nung an dem Weih­nachts­zau­ber teil­neh­men, etwa von ihren Fens­tern aus. Die Men­schen in Wer­ne dür­fen sich auf ein paar schö­ne Momen­te freu­en“, sagt Dirk Wißel, Kom­mu­nal­be­treu­er bei Westenergie.

Der West­ener­gie Weih­nachts­zau­ber bie­tet dar­über hin­aus Pri­vat­per­so­nen die Mög­lich­keit, ihren Freun­din­nen und Freun­den, Ver­wand­ten oder Nach­bar­fa­mi­li­en auf unge­wöhn­li­che Art „Dan­ke“ zu sagen. Sie kön­nen sich online bei West­ener­gie mit einer Bot­schaft in Video- oder Text­form bewer­ben, und je nach Anmel­de­zahl lost West­ener­gie die Gewin­ne­rin oder den Gewin­ner aus. Die Show­büh­ne hält dann am jewei­li­gen Haus, über­mit­telt die Bot­schaft der Bewer­be­rin oder des Bewer­bers und singt auch hier ein bis zwei Weih­nachts­lie­der. Bewer­bungs­schluss ist der 22. Novem­ber 2021. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.westenergie.de/weihnachtszauber.

„Der Gesund­heits­schutz aller Betei­lig­ten hat beim West­ener­gie Weih­nachts­zau­ber für uns obers­te Prio­ri­tät. Wir wer­den zu jeder Zeit die aktu­el­len Coro­na-Regeln und Hygie­ne­be­stim­mun­gen in enger Abstim­mung mit den vor Ort zustän­di­gen Gesund­heits- und Ord­nungs­äm­tern beach­ten. Einen phy­si­schen Kon­takt zwi­schen Musik-Duos und Zuschau­ern wird es daher nicht geben“, betont Dirk Wißel.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Neue Infektionen und Öffnungszeiten der Impfstelle

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (30.06.2022) 155 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Öffnungszeiten in der Impfstelle...

Kurz notiert: Schützen radeln – Sonntagsausklang – ZWAR trifft sich

Werne. Am kommenden Samstag (2. Juli) treffen sich die Lütkeheideschützen zur traditionellen Familienradtour. Start ist um 15 Uhr bei Klenner, Capeller Straße 38. Von dort...

Kloster in Werne ändert zum 1. Juli Gottesdienst-Zeiten

Werne. Ab Juli gelten in der Klosterkirche der Kapuziner veränderte Gottesdienst- und Beichtzeiten an den Werktagen. Das teilt Guardian Pater Norbert mit. An den Tagen,...

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....