Donnerstag, Dezember 9, 2021

FlözK: Kurt Knabenschuh oder „Wer ist hier der Boss?“

Anzeige

Werne. In sein­er zweit­en Ver­anstal­tung im Novem­ber hat der Kul­turvere­in FlözK den Kabaret­tis­ten Kurt Knaben­schuh und Hund Otiz zu Gast. 

„Wer ist der Boss?“ Oder… „Ist das Ihr Hund, der sich ger­ade am Buf­fet bedi­ent?“ lautet der Titel des bere­its mehrmals ver­schobene Kabarett-Abends, der am Sam­stag, 20. Novem­ber, um 20 Uhr im Bürg­er­saal des Alten Rathaus­es in Werne begin­nt (Ein­lass ab 19.30 Uhr). Das teilt Stephanie Kaltenborn für das FlözK-Team mit.

- Advertisement -

Eines Tages war Kurt Knaben­schuh durch gewisse Umstände genötigt, seinen Hund mit auf die Bühne zu nehmen. Indes…Hier han­delt es sich nicht um einen kleinen, süßen Zwerg­pudel, der mit Schleifchen im Haar auf dem Seil tanzen und diverse Operette­nou­vertüren auf der Quer­flöte spie­len kann. Nein, es geht um einen aus­gewach­se­nen Eng­lish-Bull­dogg-Rrü­den. Char­mant, aber dick­köp­fig. Und nicht unbe­d­ingt der Schön­ste. So ein Hund, an dem sich die Geis­ter schei­den. Die einen find­en ihn kraftvoll und charis­ma­tisch. Ander­er­seits gibt es Men­schen, die bei seinem Anblick das eigene, schrill kläf­fende 4 bis 6 Zen­time­ter große Furzkissen namens „Ursus“ panisch auf den Arm nehmen und „Nein, nein! Weg, weg!“ wis­pern. Skur­rile Begeg­nun­gen auf Hun­deebene. Zum Beispiel von „Huschi-Wuschi“ und „Boot­camp-Hun­de­schulen“ Und natür­lich auch mit anderen, neuen Geschicht­en der Kat­e­gorie „All­t­agsk­abarett“. Mit dem von Kurt Knaben­schuh bekan­nten Wortwitz und trock­en­em Humor.“

Tick­ets für die Ver­anstal­tung zum Preis von 12 Euro sind ab sofort in Werne bei Büch­er Beck­mann sowie im Schreib­warengeschäft Brocke in Bergka­men-Rün­the an der Rün­ther Str. 87 zu haben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Zwölf neue Infektionen am Mittwoch

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (8. Dezember) zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Fünf Personen gelten als wieder gesund, so dass...

Bürgerentscheid: Über 4.600 Briefwahl-Anträge sind unterwegs

Werne. „Mehr als 4.600 Briefwahlanträge zur Teilnahme am Bürgerentscheid am 12. Dezember sind bereits verschickt worden“, sagte Sven Henning vom Wahlamt der Stadt Werne...

Bürgerentscheid: „Wir für Werne“ springt Bürgermeister zur Seite

Werne. Noch vier Tage bis zum Bürgerentscheid für das umstrittene Gewerbe-/Industriegebiet an der Nordlippestraße Nord: Nach dem Offenen Brief der Grünen an Bürgermeister Lothar...

„Kontrollbändchen“ erleichtern das Einkaufen in Zeiten der 2G-Regel

Werne. Seit Samstag, 4. Dezember 2021, gilt im Einzelhandel in NRW bekanntlich die 2G-Regel. Zutritt zu den Geschäften erhalten somit auch in Werne nur...