Erst Ende September heuerte Kurtulus Öztürk (rechts) als Co-Trainer in Würzburg an. Nun wurde er zusammen mit Marco Antwerpen (links) entlassen. Foto: FWK/Silvia Gralla
Erst Ende September heuerte Kurtulus Öztürk (rechts) als Co-Trainer in Würzburg an. Nun wurde er zusammen mit Marco Antwerpen (links) entlassen. Foto: FWK/Silvia Gralla
Anzeige

Werne/Würzburg. Der Fußball-Zweitligist FC Würzburger Kickers hat sich nach zuletzt vier Niederlagen in Folge von seinem Cheftrainer Marco Antwerpen sowie Co-Trainer Kurtulus Öztürk getrennt. Das teilte der Klub, der Tabellenletzter der 2. Bundesliga ist, am Montag mit.

„Kutte” Öztürk, ehemaliger Trainer des Werner SC 2000, und Antwerpen waren erst am 30. September 2020 verpflichtet worden, konnten den Abwärtstrend der Kickers aber auch nicht stoppen, holten lediglich einen Punkt. Zuletzt gab es eine 1:4-Auswärtspleite in Heidenheim.

Anzeige

Neuer Cheftrainer des FC Würzburger Kickers ist ab sofort Bernhard Trares. Der 55-Jährige trainierte zuletzt zweieinhalb Jahre den SV Waldhof Mannheim.

 

Anzeige