Sonntag, Dezember 4, 2022

U12 der LippeBaskets zu stark: Spielabbruch in Herford

Anzeige

Wer­ne. Wie in der ver­gan­ge­nen Woche konn­ten die Lip­pe­Bas­kets ledig­lich mit sechs Spie­lern beim Aus­wärts­spiel in Her­ford antre­ten. Wie auch im Hin­spiel wur­de die Par­tie nicht bis zum Ende aus­ge­tra­gen. Nach dem sieb­ten Ach­tel beim Spiel­stand von 104:33 aus Wer­ner Sicht bat Her­ford um Abbruch des Spiels.

Bis zu die­sem Zeit­punkt sahen die Zuschau­er und Trai­ner ein in allen Belan­gen über­le­ge­nes Wer­ner Team, das zu kei­nem Zeit­punkt dem Gast­ge­ber die Initia­ti­ve überließ. 

- Advertisement -

Mit einer Ganz­feld­pres­se zwan­gen die Lip­pe­Bas­kets die Jungs aus Her­ford immer wie­der zu Fehl­päs­sen, die in schnel­le Punk­te umge­wan­delt wur­den. „Hier ist beson­ders Len­ny Tem­mann her­vor­zu­he­ben, der als U10-Spie­ler eine sehr star­ke Ver­tei­di­gung zeigt und sei­ne Gegen­spie­ler ver­zwei­feln lässt. Auch im Angriff zeigt er eine soli­de Leis­tung und macht in jedem Spiel sei­ne Punk­te“, zeig­te sich Trai­ner Fin Eck­hardt nach dem Spiel begeis­tert. „Auch Maxi­mi­li­an Konik hat heu­te wie­der mit sei­nem siche­ren Wurf zum Sieg bei­getra­gen“, führ­te der Coach wei­ter aus.

So traf er zwei­mal von jen­seits der 3‑Punk­te-Linie und erziel­te mit 16 Punk­ten die zweit­höchs­te Tref­fer­an­zahl. Wie auch in den bis­he­ri­gen Liga­spie­len zeig­te Noah Mar­ke­witz sei­ne Ball­si­cher­heit, gegen die Her­ford nichts ent­ge­gen­zu­set­zen hat­te und erziel­te mit 62 Punk­ten in 20 Minu­ten Ein­satz­zeit eine per­sön­li­che Bestmarke.

LBW: S. Konik 10, Mar­ke­witz 62, E. Tem­mann 12, M. Konik 16, L. Tem­mann 4, Bispinghoff

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern. Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II...

Sportel-Sonntag des WSC: Familien haben Spaß an Bewegung

Werne. Rund 50 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten mit ihren Eltern und Großeltern am vergangenen Wochenende den 22. Familiensonntag des Werner Sportclubs zum...

Pleitenserie für erste Mannschaft des TTC Werne setzt sich fort

Werne. Wieder kassierte die erste Mannschaft des TTC Werne eine Niederlage - trotz zwischenzeitlicher Führung. Besser machte es die dritte Formation der 98er. Bezirksklasse 2:...

WSC-Tischtennis mit Pleiten – Bieder wieder Vereinsmeister in Lünen

Werne. Aus der Tischtennis-Abteilung des Werner SC hatte nur Renee Bieder persönlich Grund zur Freude. Die erste und vierte Mannschaft kassierte dagegen deutliche Niederlagen. Herren...