Sonntag, November 27, 2022

„Zum Frühstück Tabellenführer”: LippeBaskets siegen auch in Telgte

Anzeige

Wer­ne. Die Lip­pe­Bas­kets Wer­ne haben nach dem Heim­erfolg über Pader­born in Telg­te nach­ge­legt und mit 83:72 (23:21, 18:14, 19:14, 23:23) gewon­nen. Ver­dien­ter Lohn: Zumin­dest bis Sams­tag­abend sind sie Tabel­len­füh­rer der 2. Regionalliga.

Bei den Gast­ge­bern fehl­ten mit Cen­ter Dani­el Wol­te­ring und Simon König, der vor sei­ner Hoch­zeit am Sonn­tag kein Risi­ko ein­ge­hen woll­te, zwei wich­ti­ge Spie­ler. „Das war zunächst kein Vor­teil für uns, weil wir uns natür­lich auf die­se bei­den ein­ge­stellt hat­ten. Telg­te war ohne sie zwar deut­lich klei­ner, aber auch schnel­ler”, erklär­te LBW-Coach Chris­toph Henke.

- Advertisement -

So erwisch­te der Geg­ner den bes­se­ren Start. Mit zwei erfolg­rei­chen Wür­fen aus der Distanz lag Telg­te schnell mit 6:0 vor­ne. „Wir sind aber ruhig geblie­ben”, freu­te sich Hen­ke. Noch im ers­ten Vier­tel über­nah­men die Lip­pe­Bas­kets die Füh­rung, weil alle Akteu­re durch­weg trafen. 

Im zwei­ten Durch­gang bau­te Wer­ne den Vor­sprung wei­ter aus, beweg­te den Ball gut und führ­te zwi­schen­zeit­lich mit 15 Punk­ten. Jan­ne Bro­misch erwisch­te offen­siv einen guten Tag. „Wenn er dann auch vier Drei­er wirft, läuft es ein­fach für uns”, so Trai­ner Chris­toph Hen­ke. Am Ende kam Bro­misch als bes­ter Wer­fer auf 24 Zähler.

„Es war ein unge­fähr­de­ter Sieg und wir sind zum Früh­stück Tabel­len­füh­rer”, strahl­te Hen­ke, der mit sei­nem Team aber auch eini­ge ban­ge Minu­ten erleb­te, als Lou­is Bar­kow­ski nach sei­nem Sprung­wurf unglück­lich lan­de­te und umknick­te. Der Wer­ner Cen­ter hat­te bekannt­lich lan­ge nach einem erlit­te­nen Kreuz­band­riss gefehlt. „Zum Glück war es nicht wie­der das Knie. Wir müs­sen jetzt ein­fach mal schau­en, wie schwer­wie­gend die Knö­chel-Ver­let­zung ist”, so der LBW-Coach, dem auch die län­ge­re Spiel­pau­se hel­fen könnte. 

Wei­ter geht es erst am Sim-Jü-Sams­tag (22. Okto­ber) gegen Abstei­ger BG Dors­ten. Hoch­ball ist dann bereits um 18 Uhr.

LBW: Bode 12, Most 9, Wie­dey 5, Brink­mann 4, Mersch, Möl­ler 4, Böcker 17, Bar­kow­ski 2, Bredt 4, Keu­then 2, Bro­misch 24

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei...

Anfragen der IR: Stockumer Straße und Penningrode/Ovelgönne im Blick

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

Initiative Radverkehr regt Tempo 30 und Abkehr von Radwegepflicht an

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

AFG beim Tischtennis-Turnier erfolgreich

Werne. Bereits zum 22. Mal stellten Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW)...