Donnerstag, Februar 22, 2024

WTC-Damen steigen auf – Damen 40 beenden Saison erfolgreich

Anzeige

Werne. Im  Gleichschritt gingen beide Damenteams des Werner TC 75 durch die Sommersaison und zum Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse.

Die erste Mannschaft lag während der gesamten Spielserie auf dem ersten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag stand die alles entscheidende Begegnung gegen den Tabellenzweiten auf dem Spielplan. Mannschaftsführerin Celine Flemming stand an den beiden letzten Spieltagen nicht zur Verfügung und es wurden jeweils Nachrückerinnen eingesetzt.

- Advertisement -

Gegen den BTV Nottuln konnten sich die WTC 75 Damen mit der Jugendspielerin Fenja Hillen mit 5:1 durchsetzten. Gegen den SG  Elte war das Team stark gefordert. Souverän gewannen Katharina Marek und Shanice Tollknäpper. Jolina Krampe unterlag erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes mit einem unglücklichen 7:10. 

Neuzugang Johanna Rubbert gab ihr Einzel an Position vier ab. Das Doppel Marek/Tollknäpper gewann das entscheidende Doppel. Mit dem 3:3-Remis und 7:6-Sätzen wurde die Begegnung gewonnen.

Mit fünf Siegen und einem Remis sind die WTC 75 Damen Gruppensieger und Aufsteiger 2022.

Damen 40 Kreisliga WTC 75  – TC BG Lüdinghausen 5:1

Nach einem schwierigen Start in die Mannschaftsmeisterschaften konnten sich die Damen 40 des WTC 75 zum Schluss noch zweimal mit 5:1 durchsetzen. Die Mannschaft um Sabine Niendieker hatte in diesem Jahr in der Kreisliga starke Gegner. Zum Saisonende gab das Team noch einmal alles und gewann sowohl gegen den TC BG Lüdinghausen wie auch gegen den TV Warendorf hoch. Erfolgreichste Spielerin war Julia Nattler mit einer Matchbilanz von 7:2 Punkten. Die Ergebnisse:

WTC: Julia Nattler 6:0, 6:1; Martina Most 3:6, 2:6, 10:5; Dorothee Schwarze 6:2, 1:6, 10:3; Miriam Lücke 6:2, 6:0 Doppel Nattler/Plaß 6:2, 6:4; Lücke/Kortmann 2:6, 6:1, 4:10

Damen 40 1. Kreisklasse  WTC 75  – TV Warendorf 5:1

WTC: Julia Nattler 6:2, 1:0 (Aufgabe Warendorf); Martina Most 6:3, 6:3; Dorothee Schwarze 2:6, 6:4, 8:10; Maria Ulrichs 6:3, 6:3 Doppel: Nattler/Lücke 6:1, 6:2, Schwarze/Plaß 6:3, 6:3

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viele Kinder nutzen Sportworkshop des Werner SC zum Schnuppern

Werne. Auf durchaus positive Resonanz stieß der am vergangenen Samstag, 17. Februar 2024, vom Werner SC durchgeführte Sportworkshop für Kinder. Mehr als 50 sportbegeisterte und...

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

U14-Volleyballer des Werner SC auf Meisterschaftskurs

Werne. Es war der Spitzenspieltag der Volleyball-U14-Bezirksliga: In Oberaden traf der ungeschlagene Tabellenführer Werner SC auf seine direkten Verfolger TuS Bönen und SuS Oberaden....

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...