Donnerstag, Mai 19, 2022

TV-Handballer: Mit Sieg gegen Oberaden zurück an die Spitze

Anzeige

Wer­ne. Fünf Ver­war­nun­gen, 13 Zwei­mi­nu­ten-Stra­fen und 13 Sie­ben­me­ter – es war sicher kein schö­nes Spiel, das die knapp 100 Zuschau­er am Sonn­tag­nach­mit­tag in der Lin­dert-Hal­le sahen. Mit 35:25 (20:10) behiel­ten die gast­ge­ben­den TV-Her­ren gegen die Drit­te des SuS Ober­aden die Ober­hand und hol­ten sich mit die­sem Erfolg die Tabel­len­füh­rung zurück.

Kon­zen­triert star­te­te das Team von Trai­ner Axel Tau­di­en in die Begeg­nung und spiel­te sich nach zehn Minu­ten eine Fünf-Tore-Füh­rung her­aus. Die­se bau­ten sie bis zur Pau­se auf 20:10 aus. Mit dem kom­for­ta­blen Vor­sprung im Rücken gönn­ten sich die Wer­ner im zwei­ten Durch­gang eini­ge Nach­läs­sig­kei­ten. „Da haben wir eini­ge Chan­cen nicht genutzt. Die Kon­zen­tra­ti­on hat etwas nach­ge­las­sen“, sah auch Tau­di­en eini­ge Kri­tik­punk­te. Mit der Aus­beu­te von 35 Toren war er zufrie­den, aller­dings sei­en 25 Gegen­to­re zu viel, bemän­gel­te er. 

Mit nicht immer fai­ren Mit­teln wur­de Jan Ber­ger Klen­ner am Tor­wurf gehin­dert. Foto: MSW
- Advertisement -

Zwölf unter­schied­li­che Tor­schüt­zen spre­chen für einen aus­ge­gli­che­nen Kader. „Das ist unse­re Stär­ke. Wir spie­len jedes Spiel anders und sind dadurch nicht aus­zu­rech­nen“, erklär­te der Trai­ner. Auch Tor­hü­ter Fabi­an Rens­mann trug sich in die Tor­schüt­zen­lis­te ein, als er in der 51. Spiel­mi­nu­te mit einem Abwurf ins lee­re geg­ne­ri­sche Tor zum 31:24 traf. Zu den erfolg­reichs­ten Wer­fern gehör­ten Tobi­as Jäger mit sie­ben Tref­fern sowie Tobi­as Schütt­pelz und Josh Vogel mit je fünf Toren. 

Im nächs­ten Meis­ter­schafts­spiel kommt am Sams­tag, 19. März, das Team von TuS Jahn Dell­wig in die Sport­hal­le im Lin­dert. Anwurf ist um 19 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz: Arbeiten im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne

Werne. Der Versorger Westnetz kündigt die Überprüfung und Wiederherstellung von Straßen- und Gehwegoberflächen im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne an. Die Arbeiten sollen rund sechs...

Stadtlauf 2022 knackt 1.000er-Marke – Seriensieger wieder dabei

Werne. Nach den pandemiebedingten Absagen 2020 und 2021 lockt der Werner Stadtlauf am kommenden Samstag (21. Mai) wieder in die Innenstadt. Es ist die...

Laufen, springen, werfen: Mini-Sportzeichen-Tour geht weiter

Werne. Auch an den weiteren Tagen der Durchführung des Minisportabzeichens, diesmal auf der Sportanlage im Dahl, waren die Kinder vieler Kitas aktiv. Nachdem die...

Schützenverein Stockum hat ein neues Kaiserpaar

Stockum. Nach sieben Jahren war es beim Schützenverein Stockum 1860 endlich wieder soweit. Am vergangenen Samstag gab es das Kaiserschießen auf dem Schützenplatz.  Heinz Lohmann...