Samstag, Januar 28, 2023

Torfestival im Dahl: SV Stockum fertigt den Tabellenführer ab

Anzeige

Stockum/Werne. Der SV Sto­ckum hat in der Fuß­ball-Kreis­li­ga B1 sein Poten­zi­al gezeigt und dem Tabel­len­füh­rer SVE Hees­sen II eine kla­re Nie­der­la­ge zuge­fügt. Der SVS sprang auf Platz fünf, ver­kürz­te den Rück­stand zur Spit­ze auf sie­ben Punkte.

SV Sto­ckum – SVE Hees­sen II 7:4 (3:3)

- Advertisement -

Eigent­lich erwisch­te Sto­ckum auf dem Kunst­ra­sen­platz im Dahl den bes­se­ren Start, denn Kei­ta sorg­te für die Füh­rung (6.). Hees­sens Leon Orzi­kow­ski dreh­te mit einem Dop­pel­schlag die Par­tie inner­halb weni­ger Minu­ten (20./22.). Es ging hin und her. Erst schaff­te Onur Tas­d­emir den Aus­gleich, ehe Maik Dann die Gäs­te wie­der jubeln ließ. Kurz vor dem Sei­ten­wech­sel erziel­te erneut Tas­d­emir das wich­ti­ge 3:3.

„Wir haben super gekämpft und zum Glück noch vor der Pau­se den drit­ten Tref­fer nach­ge­legt”, freu­te sich SVS-Trai­ner Leo­nar­do Amo­res­a­no, der aller­dings auch wie­der eine „vogel­wil­de” Par­tie sei­ner Schütz­lin­ge sah.

Kon­zen­trier­ter gin­gen die Platz­her­ren im zwei­ten Durch­gang zur Sache. Mit sei­nem drit­ten Tref­fer lei­te­te Tas­d­emir den wei­te­ren „Tor­re­gen” ein. Hees­sen schien geschockt, kam nur noch sel­ten zu guten Angrif­fen. Bes­ser mach­te es Seyful­lah Önel­ge, der mit dem 5:3 für die Vor­ent­schei­dung sorg­te (67.). Rama­zan Kadri­ja mach­te eine Vier­tel­stun­de spä­ter den Deckel drauf.

Per Foul­elf­me­ter ver­kürz­ten die Gäs­te in der Schluss­mi­nu­te, doch Kapi­tän Domi­nik Herr­mann stell­te den 7:4‑Endstand her.

Seyful­lah Önel­ge sorg­te für das vor­ent­schei­den­de 5:3 sorg­te. Foto: Wagner

„Wir stan­den in der zwei­ten Halb­zeit sehr kom­pakt in der Defen­si­ve und haben end­lich auch ein­mal vor­ne die Chan­cen genutzt. Scha­de, dass wir schon so vie­le Spie­le ver­lo­ren haben. Was in den Jungs steckt, haben wir heu­te gese­hen”, mein­te Coach Amo­res­a­no nach dem Abpfiff.

Mit dem nächs­ten Heim­spiel (Sonn­tag, 4. Dezem­ber) gegen den Süde­ner Sport-Ver­ein Hamm geht es für die Sto­cku­mer Kicker wei­ter. Anpfiff im Sport­zen­trum Dahl ist um 14.30 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sieg und Remis für WTC-Damen unter dem Hallendach

Werne. Der Werner Tennis-Club 75 verbuchte in der Winterhallenrunde einen Sieg und ein Remis für seine Damenteams. Die neu formierte Damenmannschaft in der Altersklasse der über...

Minis stehen beim TTC Werne mit viel Spaß an der Platte

Werne. Die Mini-Meisterschaften im Tischtennis fanden ihren Abschluss beim TTC Werne 98. Nach der Vorarbeit des Werner SC kamen noch drei Kinder in die...

Gute Platzierungen für TV-Talente bei „WM” in Dortmunder Halle

Werne. Kurz vor und nach ihrer Wahl zur Mannschaft des Jahres nahmen 15 junge Leichtathleten/innen des TV Werne am Samstag und Sonntag an den...

Drei Siege für U16 des TV Werne: Spannung bei der Quali-Runde A

Werne. Einen weiteren kleinen Schritt Richtung Westdeutsche Meisterschaften machten die U16- Juniorinnen der TV Werne Volleyballabteilung. Bei der Qualifikation-Runde A in Münster machten es die...