Donnerstag, Februar 15, 2024

Sportabzeichen: Saison 2022 startet mit Ehrung für Familien

Anzeige

Werne. Traditionell wird die aktuelle Sportabzeichen-Saison mit der Verleihung der Familien-Sportabzeichen eröffnet. So war es auch gestern (4. Mai 2022) im Dahl. Die Ehrung nahmen die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Funhoff und Jürgen Zielonka, Vorsitzender des Stadtsportverbandes (SSV), vor.

28 Familien stellten sich der sportlichen Herausforderung und nahmen die Anerkennung in Form einer Urkunde aus den Händen von Marita Funhoff entgegen. „Es ist schön, dass Sie als Familie gemeinsam diese Aktion gestartet haben. Corona hat Sie nicht abgeschreckt. Meine Hochachtung“, lobte die SPD-Ratsfrau die Aktiven.

- Advertisement -

Nach der Verleihung tummelten sich Jung und Alt, die zahlreich erschienen waren, schon wieder an der Sprunggrube oder auf der Tartanbahn. Einige ließen sich auch direkt Bratwurst und Getränk schmecken, die der Stadtsportverband spendierte und der Vorstand von Eintracht Werne verteilte, und verschoben den sportlichen Neustart auf die nächste Woche.

28 Familien wurden zum Auftakt der Sportabzeichen-Saison 2022 geehrt. Foto: Wagner

Hintergrund: Mindestens zwei Familienmitglieder aus mindestens zwei Generationen müssen erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen ablegen, um die Auszeichnung zu erhalten.

Ab sofort wird wieder jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr im Sportzentrum Dahl gelaufen, geworfen und gesprungen.

Mini-Sportabzeichen: Nächste Woche geht es wieder los

Die Werner Kindergärten nehmen am Wettbewerb des Minisportabzeichens teil. In diesem Rahmen messen sich die Jüngsten im Laufen, Werfen, Springen und Balancieren. An folgenden Terminen nehmen die verschiedenen Kindergärten auf unterschiedlichen Sportanlagen teil:

Dienstag, 10. Mai, ab 9 Uhr (zeitversetzt) auf der Sportanlage im Lindert:

Kita am Familiennetz, Kita „Pfiffikus“, Kita „Maria Frieden“ und Kita „Lütkeheide“

Donnerstag, 12. Mai, ab 9 Uhr (zeitversetzt) auf der Sportanlage im Dahl:

Kita „Auf dem Berg“, Kita Biberburg, Kita Arche Noah, Kita „an der Schule“

Dienstag, 17. Mai, ab 9 Uhr (zeitversetzt) auf der Sportanlage im Dahl:

Kita „St. Johannes, Kita „auf der Nath“, Kita „ Kunterbunt“, Kita „Unter dem Regenbogen und Kita „St. Christophorus“

Donnerstag, 19. Mai, ab 9 Uhr (zeitversetzt) auf der Sportanlage in Stockum:

Kita „St. Marien, Kita „Jona, Kita St. Sophia“

Zuschauende und anfeuernde Eltern oder Großeltern sind herzlich eingeladen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Horster Kitakinder sind auch ohne Muckis stark

Horst. Acht Jungen und Mädchen der Kita St. Marien in Horst haben jetzt den Kurs „Stark auch ohne Muckis“ in der Einrichtung absolviert. Unter Anleitung...

GSC und AFG machen mobil: Gegen „Elterntaxis“ und für mehr Busse

Werne. Zu wenige und deshalb zumeist überfüllte Busse sowie Stau auf der Kardinal-von-Galen-Straße durch zahlreiche "Elterntaxis" verursachen Probleme im Schulzentrum Lindert: An beiden Gymnasien...

Einbruch und Betrug: Polizei sucht Mann mit Mütze und Sonnenbrille

Werne. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 31. Oktober bis 3. November 2023 mit einer gestohlenen Debitkarte mehrere widerrechtliche Abhebungen an Geldautomaten...

Großübung der Feuerwehr auf dem Gelände von RCS

Werne. Bei einer großangelegten Feuerwehrübung auf dem Gelände der RCS-Gruppe an der Capeller Straße waren am Abend des 7. Februars 2024 der Löschzug 1Stadtmitte...