Dienstag, Februar 20, 2024

Sieg geht im Ortsderby an die Herren des Werner TC 75

Anzeige

Werne. Am zweiten Spieltag trafen in der Bezirksklasse die Herren 60-Mannschaften des Werner TC 75 und des TC BW Werne aufeinander. In angenehmer und sportlich anspruchsvoller Atmosphäre entschieden der WTC 75 die Begegnung für sich.

Herren 60 Bezirksklasse: WTC 75 – TC BW Werne 4:2

- Advertisement -

Bereits in den Einzeln wurde hart um jeden Punkt gekämpft. Drei Einzel konnten erst im Match-Tiebreak entschieden werden. Zweimal für den WTC 75 und einmal für den TC BW Werne. Nach dem 2:2 in den Einzeln waren die Doppel ausschlaggebend. Heinz Poprawski und Hans-Peter Fahnert gewannen schnell den dritten Punkt. Danach wurde es noch einmal richtig dramatisch. Das erste Doppel mit Ludger Hüttemann und Artur Reichert gegen Peter Fleißig und Werner Unger entwickelte sich zu einem Spiel auf Augenhöhe und hohem sportlichen Niveau. Das Doppel des WTC 75 konnte es mit 4:6, 7:5 und 10:5 für sich entscheiden und den Gesamtsieg mit 4:2 feiern.   

Ludger Hüttemann – Peter Fleißig 6:2, 3:6, 7:10; Artur Reichert – Werner Unger 6:2, 0:6, 10:2; Manfred Günther – Götz Berger 6:1, 4:6, 10:3; Jörg Schmidt – Michael Schriever 1:6, 0:6; Doppel: Hüttemann/Reichert  – Fleißig/Unger 4:6, 7:5, 10:5; Fahnert/Poprawski – Lörsch/Nienhaus 6:0, 6:1 

Herren 40 Münsterlandliga: WTC 75 – SG GW Telgte 4:5

Den bislang schlechtesten Spieltag hatten die drei Herren 40 Mannschaften des WTC 75. Die erste Mannschaft unterlag dem TC GW Telgte mit 4:5, die zweite Mannschaft holte ein weiteres Remis gegen den SC Füchtdorf und die dritte Mannschaft verlor gegen SG Sendenhorst mit 0:6. Von insgesamt sieben entscheidenden Match Tiebreaks konnten die WTC 75 Herren 40 nur zwei gewinnen und vergaben damit die Siegchancen. 

Markus von Bohlen 6:3, 3:6, 6:10; Jens Kemke 6:3, 6:2; Ralph Flemming 6:2, 6:3; Christian Walter 3:6, 1:6; Christian Schaeffer 6:2, 6:3; Frank Guretzky 0:6, 0:6; Doppel: von Bohlen/Kemke 6:7, 6:3, 10:8; Flemming/Schaeffer 6:4, 5:7, 8:10; Walter/Guretzky 6:4, 4:6, 9:11

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 – SC  Füchtdorf 3:3

Christian Schmidt 6:0, 6:2; Sven Walgenbach 2:6, 3:6; Thomas Münzer 5:7, 3:6; Stefan Heye 6:7, 3:6; Doppel: Schmidt/Walgenbach 6:2, 6:1; Heye/Schmölzing 6:4, 0:6, 14:12

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 –SG Sendenhorst 0:6

Thorsten Luig 7;5, 1:6, 4:10; Thorsten Melcher 6:4, 3:6, 2:10; Stefan Havers 3:6, 3:6; Thomas Hoselmann 2:6, 1:6; Luig/Havers 2:6, 3:6; Melcher/Hoselmann 2;6,3:6

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neue Jacken für E-Junioren des WSC – Fußballmädchen auf YouTube

Werne. Nasskaltes Wetter und dann rauf auf den Fußballplatz? Kein Problem für zwölf Fußball-Kinder des Werner SC - dank großzügiger Unterstützung. Denn die E3-Junioren des...

Abstiegsgefahr? WSC-Herren machen sich keine Sorgen mehr

Werne. Die Bezirksliga-Volleyballer des Werner SC haben ihr Spiel gegen den RC Sorpesee II deutlich verloren. Das kommt wenig überraschend, da Sorpesee das stärkste...

DJK Langern wirbt um Mitglieder – Vorstand bleibt, Jubilare geehrt

Werne. Die DJK Langern hat die Corona-Pandemie gut überstanden. Das wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus deutlich. Der Vorstand legte...

Gegen Dolberg erwischt der TV Werne erneut einen schwarzen Tag

Werne. Die Bezirksliga-Handballer des TV Werne haben ihr Spiel gegen ihren direkten Tabellennachbarn verloren. Nachdem der TVW noch mit 11:10 in die Halbzeitpause ging,...