Dienstag, Februar 20, 2024

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Anzeige

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern.

Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II 7:1

- Advertisement -

Der Absteiger aus der Verbandsliga erwies sich für Werne als schwerer Gegner. Dabei hatte es gut angefangen: Tim Pelka holte im 14.1-endlos einen Rückstand auf, siegte mit 75:63. Überaus knapp unterlagen Dimitri Uschner (Achterball, 4:5) und Dieter Huse, der beim 5:5 im Neunerball zusehen musste, wie sein Gegner eine Kombi zum Sieg lochte (6:5). Gegen die Zweitplatzierte bei den Deutschen Meisterschaften, Jana Peters, war Michael Döpker im Zehnerball nahezu chancenlos (2:6).

Nach der Pause lief es nicht besser: Alle unterlagen recht deutlich, Uschner im 14.1-endlos (36:75), Pelka im Achterball (2:5) und Döpker im Neunerball (2:6) und Huse im Zehnerball (1:6). „Um nicht am Ende gegen den Abstieg kämpfen zu müssen, müssen wir uns noch einmal deutlich steigern“, sagt Teamchef Dieter Huse.

Kreisliga: PSV Unna III – PBV Werne III 4:4

Das dritte Unentschieden in Folge, die „Dritte“ wartet weiter auf den ersten Sieg. Im 14.1-endlos fand David Shaaub gar nicht in sein Spiel (20:60), auch Thomas Derksen konnte im Achterball nicht an seine Trainingsform anknüpfen. Eberhard Mißling holte im 10er-Ball einen tollen 5:0-Sieg, Michael Wolf konnte im Neunerball deutlich besser stellen als sein Gegner (5:2-Sieg).

Im 14.1-endlos musste sich Wolf dann aber denkbar knapp geschlagen geben (58:60), auch Shaaub verlor im Achterball unglücklich mit 3:4. Beim 4:4 lochte Mißling im Neunerball die entscheidende Kugel, Derksen fand im Zehnerball zu seiner Lochstärke zurück: 5:0-Sieg.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neue Jacken für E-Junioren des WSC – Fußballmädchen auf YouTube

Werne. Nasskaltes Wetter und dann rauf auf den Fußballplatz? Kein Problem für zwölf Fußball-Kinder des Werner SC - dank großzügiger Unterstützung. Denn die E3-Junioren des...

Abstiegsgefahr? WSC-Herren machen sich keine Sorgen mehr

Werne. Die Bezirksliga-Volleyballer des Werner SC haben ihr Spiel gegen den RC Sorpesee II deutlich verloren. Das kommt wenig überraschend, da Sorpesee das stärkste...

DJK Langern wirbt um Mitglieder – Vorstand bleibt, Jubilare geehrt

Werne. Die DJK Langern hat die Corona-Pandemie gut überstanden. Das wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus deutlich. Der Vorstand legte...

Gegen Dolberg erwischt der TV Werne erneut einen schwarzen Tag

Werne. Die Bezirksliga-Handballer des TV Werne haben ihr Spiel gegen ihren direkten Tabellennachbarn verloren. Nachdem der TVW noch mit 11:10 in die Halbzeitpause ging,...