Donnerstag, August 11, 2022

North Sea Cup: Gymnastinnen des TV Werne im Medaillenregen

Anzeige

Wer­ne. Am Pfingst­wo­chen­en­de durf­te der TV Wer­ne (Rhyth­mi­sche Sport­gym­nas­tik) einer Ein­la­dung zu einem Wett­kampf in die Nie­der­lan­de fol­gen und kehr­te erfolg­reich wie­der in die Lip­pe­stadt zurück.

Die neun Gym­nas­tin­nen, zwei Trai­ne­rin­nen, Kampf­rich­te­rin und sechs Eltern konn­ten zwei vol­le Tage lang den inter­na­tio­na­len North Sea Cup genie­ßen. 180 Gym­nas­tin­nen aus ver­schie­de­nen Län­dern wie Däne­mark, Schwe­den, Bel­gi­en, Ukrai­ne oder Luxem­burg nah­men an dem auf­re­gen­den Event Teil.

- Advertisement -

End­lich durf­ten die Gym­nas­tin­nen, nach lan­ger Pau­se auch inter­na­tio­nal, ihr Kön­nen wie­der unter Beweis stellen.

Lie­ke Wen­de­muth (6 Jah­re) und Lina Fast (7 Jah­re) gehör­ten zu den Jüngs­ten. Sie zeig­ten auf der gro­ßen Wett­kampf­flä­che, was sie schon kön­nen. Auch Alis­sa Glo­tov (8 Jah­re) und Seli­na Rom­mel (8 Jah­re) trotz­ten der Auf­re­gung und prä­sen­tier­ten ihre sicher aus­ge­führ­te Übung ohne Gerät. 

Die vier Gym­nas­tin­nen durf­ten bei die­sem Wett­kampf nicht von der Jury bewer­tet wer­den, sie sind noch zu jung, aber jetzt um eini­ges rei­cher an Erfahrung.

Stolz prä­sen­tier­ten die Gym­nas­tin­nen des TV Wer­ne ihre Medail­len und Aus­zeich­nun­gen. Foto: Privat

Span­nend wur­de es in den älte­ren Start­klas­sen. Anna Hohe­feld (9 Jah­re) erturn­te sich Gold. Ari­na Vogel (11 Jah­re) erreicht Sil­ber. Lea Hohe­feld (12 Jah­re) und Jas­min Joost (16 Jah­re) klet­ter­ten eben­falls auf den gol­de­nen ersteb Platz. Marie Brüm­mer (15 Jah­re) sicher­te sich einen star­ken Bron­ze Platz.

Mit vie­len Medail­len und einer rie­si­gen Moti­va­ti­on und Vor­freu­de auf die nächs­ten Wett­kampf erreich­te das TV Wer­ne Team Sonn­tag spät abends wie­der Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vater und Sohn Kottenhahn feiern Premiere über olympische Distanz

Werne. Am vergangenen Sonntag fand die 34. Auflage des Triathlons in Sassenberg rund um das Naherholungsgebiet am Feldmarksee statt. Unter den 1.200 Teilnehmern stürzten...

Hockeycamp vereint Neulinge und Experten auf dem Spielfeld

Werne. Zum Abschluss der Sommerferien gibt es beim TV Werne im Rhythmus von zwei Jahren fast schon traditionell einen besonderen Termin für Hockeyfans: Bis...

130 BVB-Fans feiern einzigartigen Gottesdienst mit Pfarrer Meese

Werne. Pfarrer Alexander Meese hatte die "Schnapsidee" zu einem BVB-Gottesdienst, der Fanclub Supporters Werne nahm den Ball auf - und am Sonntag kamen 130...

Werner SC kassiert verdiente Pokal-Pleite in Wolbeck

Werne. Unerwartet aber verdient war die Niederlage, die der Werner SC im ersten Pflichtspiel der Saison kassierte. Im Pokal musste der Landesligist beim Bezirksligisten...