Sonntag, November 27, 2022

Nach Rückstand zur Pause: Eintracht Werne feiert zehnten Sieg

Anzeige

Wer­ne. Ein­tracht Wer­ne bleibt in der Fuß­ball-Kreis­li­ga A1 auf Erfolgs­kurs. In Bönen gelang den Even­käm­pern der zehn­te Sai­son­sieg, aber auch der knap­pes­te im bis­he­ri­gen Ver­lauf der Spiel­zeit 2022/23.

SpVg Bönen – Ein­tracht Wer­ne 2:3 (1:0)

- Advertisement -

Sechs Spie­le waren die Gast­ge­ber unge­schla­gen. Mit die­sem Selbst­be­wusst­sein tra­ten sie gegen den Tabel­len­füh­rer aus Wer­ne auch auf. Sercan Ersan traf zum 1:0 (17.). Die­se Füh­rung hat­te bis zur Halb­zeit­pau­se Bestand, weil die Ein­tracht noch nicht den rich­ti­gen Zug zum Tor der Böne­ner ent­wi­ckeln konn­te. Die bes­ten Chan­cen lie­ßen Abdul­lah Sahin und Erkan Adas aus.

„Wir haben uns in Halb­zeit eins schwer getan, uns vie­le leich­te Abspiel­feh­ler im Mit­tel­feld geleis­tet. In der Kabi­ne haben wir uns dann ein­ge­schwo­ren, ein ganz ande­res Gesicht zu zei­gen. Das ist uns gelun­gen”, so Coach Aykut Kocabas.

Die Pau­sen­an­spra­che des Trai­ners fand dann auch Gehör bei sei­nen Spie­lern. Es waren kei­ne 60 Sekun­den gespielt, da netz­te Tor­jä­ger Abdul­lah Sahin zum 1:1 (46.) ein. Nur fünf Minu­ten spä­ter mar­kier­te Ser­kan Adas die Ein­tracht-Füh­rung. Per Straf­stoß – Sahin wur­de gefoult – leg­te Kapi­tän Enes Akyüz zum 3:1 nach (61.). Pech hat­te Akyüz mit einem Frei­stoß-Kra­cher an die Latte.

Sercan Ers­ans Tref­fer zum 2:3 (89.) war nur noch Ergeb­nis­kos­me­tik. Span­nend wur­de es in der Nach­spiel­zeit nicht mehr.

„So ein knap­per Erfolg ist für das Team, für die Moral wich­ti­ger als der nächs­te Kan­ter­sieg. Ich bin zufrie­den”, freu­te sich Kocabas.

Am kom­men­den Sonn­tag (23. Okto­ber, Anstoß 15 Uhr) erwar­tet der Tabel­len­fünf­te West­fa­lia Rhy­nern II den Spit­zen­rei­ter aus Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei...

Anfragen der IR: Stockumer Straße und Penningrode/Ovelgönne im Blick

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

Initiative Radverkehr regt Tempo 30 und Abkehr von Radwegepflicht an

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

AFG beim Tischtennis-Turnier erfolgreich

Werne. Bereits zum 22. Mal stellten Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW)...