Montag, September 26, 2022

LippeBaskets Werne drehen Spiel nach einer wilden Aufholjagd

Anzeige

Wer­ne. In einem packen­den und dra­ma­ti­schen Bas­ket­ball­spiel bewie­sen die Lip­pe­Bas­kets gro­ße Moral und ihre Heim­stär­ke. Trotz kla­ren Rück­stands zur Pau­se behielt das Team von Chris­toph Hen­ke die Punk­te am Ende – auch dank der Unter­stüt­zung der Zuschau­er auf den Rängen.

2. Regio­nal­li­ga 2: Lip­pe­Bas­kets – Pader­born II 85:83 (18:31, 15:16, 27:13, 25:23)

- Advertisement -

Im ers­ten Vier­tel gelang den Gäs­ten fast alles. Pader­born punk­te­te flei­ßig aus der Distanz, wäh­rend die hoch­ge­lob­te Defen­se der Gast­ge­ber neben sich stand. 31 Punk­te kas­sier­ten die Lip­pe­Bas­kets in den ers­ten zehn Minuten.

Im zwei­ten Durch­gang nah­men die Gast­ge­ber den Kampf an, der Geg­ner kam nicht mehr so ein­fach zu Kör­ben. Ande­rer­seits war die Punk­teaus­beu­te von Wer­ne wei­ter aus­bau­fä­hig. Mit einem Rück­stand von 33:47 ging es in die Kabine.

Schlüs­sel­sze­ne dann kurz nach Beginn des drit­ten Vier­tels. Ein Pader­bor­ner Spie­ler hader­te mit sei­nem vier­ten Foul zu hef­tig und kas­sier­te prompt ein dis­qua­li­fi­zie­ren­des Foul. Die Begeg­nung war für ihn been­det. Für die Lip­pe­Bas­kets begann dage­gen nun rich­tig die Par­tie und gleich­zei­tig die Auf­hol­jagd. „Das hat unse­re Zuschau­er noch ein­mal rich­tig auf­ge­weckt. Da war klar, hier geht noch was“, bewer­te­te Chris­toph Hen­ke den Wen­de­punkt, als der 2,10-Mann der Ost­west­fa­len raus aus dem Spiel war.

Beim 62:60 durch Jonah Bredt hat­te Wer­ne die schon ver­lo­ren geglaub­te Par­tie end­gül­tig gedreht. Die Fans in der Ball­spiel­hal­le stan­den fort­an fast nur noch und peitsch­ten ihre Mann­schaft in der hek­ti­schen Schluss­pha­se zum knap­pen Erfolg.

„Das war ein Come­back-Sieg. Wir haben viel Lei­den­schaft gezeigt und nie den Glau­ben an uns ver­lo­ren. Aber ganz ehr­lich: Aus­wärts gewinnst du so ein Spiel nicht mehr. Die Ball­spiel­hal­le hat den Unter­schied aus­ge­macht und bei uns neue Ener­gien frei­ge­setzt“, freu­te sich Coach Henke.

LBW: Wie­dey 7/1, Cra­mer 5, Brink­mann 4, Mersch 4, Mei­nert, Keu­then, Nou­bis­si 25/4, Möl­ler 2, Bredt 11, Eckardt, Bro­misch 27

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kinder- und Jugendparlament: „Zaghaftigkeit” und „Querstellen”

Werne. Die Schaffung eines Jugend- und Kinderparlaments wurde in der vergangenen Jugendhilfe-Ausschuss-Sitzung auf die lange Bank geschoben. Damit wollen sich Antragsteller Bündnis 90/Die Grünen...

1,7 Promille: Pedelec-Fahrer kollidiert in Werne mit Laterne und stürzt

Werne. Die Polizei hat am zurückliegenden Wochenende einen Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol auch in Werne aufgenommen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. In der...

Erfolgreiche Premieren bei Rad-Touristik des RSC Werne

Werne. Der RSC Werne hat am Sonntag, 25. September, wieder seine Radtouristikfahrt (RTF) durchgeführt. Dabei gab es gleich zwei Premieren, die direkt überaus gut...

VdK Werne: Zwei Termine für Rentenanträge sind frei

Werne. Der Sozialverband VdK Ortsverband Werne bietet nicht nur Mitgliedern Sozial- sowie Rentenberatungen und Termine für Rentenanträge an. Jedoch muss urlaubs- bzw. krankheitsbedingt...