Donnerstag, Mai 19, 2022

LippeBaskets: U12 gibt Sieg gegen Ibbenbüren noch aus der Hand

Anzeige

Wer­ne. Lan­ge Zeit sahen die U12-Korb­jä­ger der Lip­pe­Bas­kets wie die siche­ren Sie­ger aus, bis das Ober­li­ga-Spiel gegen den TV Ibben­bü­ren (77:80) im letz­ten Ach­tel doch noch ver­lo­ren ging. 

Die ers­ten 35 Minu­ten haben die Nach­wuchs­spie­ler den Gast aus Ibben­bü­ren auf Abstand gehal­ten und sich nicht von der phy­si­schen Prä­senz eini­ger Spie­ler ein­schüch­tern las­sen. So gin­gen die Wer­ner Jungs mit einem Punkt Vor­sprung in die zwei­te Hälfte. 

- Advertisement -

Auch in Durch­gang zwei wuss­ten die Lip­pe­Bas­kets durch ihr schnel­les Spiel zu gefal­len und konn­ten den Vor­sprung im sieb­ten Ach­tel bis auf 75:68 aus­bau­en. Der hohe kör­per­li­che Ein­satz auf der Wer­ner Sei­te, spie­gel­te sich in einer hohen Foul­be­las­tung wider. So muss­te Noah Mar­ke­witz kurz nach Beginn des letz­ten Ach­tels mit sei­nem fünf­ten per­sön­li­chen Foul den Platz verlassen. 

Der TV Ibben­bü­ren setz­te zum Schluss sei­ne gro­ßen Spie­ler unter den Kör­ben gut in Sze­ne und konn­te zum Abpfiff den glück­li­chen Sieg bejubeln.

„In den letz­ten Minu­ten fehl­te unse­ren Jungs ein wenig die Kraft, um den Sieg fest zu machen. Die Ibben­bü­re­ner haben am Ende das Spiel cle­ver zu Ende gespielt und damit die zwei Punk­te aus Wer­ne mit­ge­nom­men“, resü­mier­te LBW-Coach Fin Eck­hardt. „Kei­ner ärgert sich mehr als unse­re Jungs. Sie wer­den im Rück­spiel alles geben, damit sie den Sieg dann aus­wärts holen“, ist sich Trai­ner­kol­le­ge Moritz Reh­feu­ter sicher.

LBW: Bespal­ov 2, S. Konik 8, Mar­ke­witz 53, E. Tem­mann 3, M. Konik, Dam­mer 6, L. Tem­mann 5, Ill­mann, Bispinghoff

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz: Arbeiten im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne

Werne. Der Versorger Westnetz kündigt die Überprüfung und Wiederherstellung von Straßen- und Gehwegoberflächen im Bereich Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Werne an. Die Arbeiten sollen rund sechs...

Stadtlauf 2022 knackt 1.000er-Marke – Seriensieger wieder dabei

Werne. Nach den pandemiebedingten Absagen 2020 und 2021 lockt der Werner Stadtlauf am kommenden Samstag (21. Mai) wieder in die Innenstadt. Es ist die...

Laufen, springen, werfen: Mini-Sportzeichen-Tour geht weiter

Werne. Auch an den weiteren Tagen der Durchführung des Minisportabzeichens, diesmal auf der Sportanlage im Dahl, waren die Kinder vieler Kitas aktiv. Nachdem die...

Schützenverein Stockum hat ein neues Kaiserpaar

Stockum. Nach sieben Jahren war es beim Schützenverein Stockum 1860 endlich wieder soweit. Am vergangenen Samstag gab es das Kaiserschießen auf dem Schützenplatz.  Heinz Lohmann...