Sonntag, Dezember 4, 2022

Laufen, springen, werfen: Mini-Sportzeichen-Tour geht weiter

Anzeige

Wer­ne. Auch an den wei­te­ren Tagen der Durch­füh­rung des Minis­port­ab­zei­chens, dies­mal auf der Sport­an­la­ge im Dahl, waren die Kin­der vie­ler Kitas aktiv. 

Nach­dem die „Minis“ die sechs Dis­zi­pli­nen (Lau­fen einer län­ge­ren Stre­cke, Sprint, Wer­fen, Sprin­gen, Balan­cie­ren und einen Staf­fel­lauf über Hin­der­nis­se) absol­viert hat­ten, konn­ten alle Kin­der mit einer Medail­le um den Hals und einer Urkun­de in der Hand zufrie­den nach Hau­se gehen.

- Advertisement -

Die Sport­ab­zei­chen­prü­fer wie Heinz Klug, Ulri­ke Zil­li­gen, Anet­te Rako­niew­ski oder Rolf Hie­mer mach­ten mit ihrem Ein­satz die Ver­an­stal­tung erst mög­lich. „Ist doch Ehren­sa­che. Schließ­lich sind das die Sport­le­rin­nen und Sport­ler der Zukunft“, sag­te Heinz Klug mit einem Lächeln. 

Mäd­chen und Jun­gen der Kita Auf der Nath gut vorbereitet

Gemein­sam mit ihren Erzieher/innen berei­te­ten sich die Nath-Kin­der auf das jähr­li­che Minis­port­ab­zei­chen vor. „Bewe­gung ist eines der ele­men­tars­ten Bedürf­nis­se von Kin­dern und dies in viel­fäl­ti­ger Wei­se zu unter­stüt­zen und zu för­dern, zählt zu einen der Haupt­auf­ga­ben unse­rer päd­ago­gi­schen Arbeit“, so das Team der Ein­rich­tung des Fami­li­en­zen­trum St. Josef „Auf der Nath“ in der Vinzenzstraße.

Der gro­ße Tag war für die Kin­der der Kita Auf der Nath am ver­gan­ge­nen Diens­tag gekom­men. Foto: Wagner

Mit viel Spaß, Freu­de und gro­ßem Enga­ge­ment haben die Kin­der im Vor­feld zusam­men mit den Erzieher/innen über­legt und abge­stimmt, wie die Kita, der Außen­be­reich und die nähe­re Umge­bung als „Trai­nings­zen­trum“ genutzt wer­den kann.

So gab es bis­her u.a. in der Turn­hal­le Bewe­gungs­kur­se mit Musik und zahl­rei­che Ange­bo­te auf dem Kit­a­spiel­platz. Der Sand­kas­ten wur­de zur Sprung­an­la­ge, Holz­klöt­ze und Lat­ten zum Balan­cier-Pfad und der Weg an der Hor­ne zur Joggingstrecke.

Am Don­ners­tag fin­det eine wei­te­re Minis­port-Ver­an­stal­tung für ange­mel­de­te Kitas auf dem Sport­platz in Sto­ckum statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern. Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II...

Sportel-Sonntag des WSC: Familien haben Spaß an Bewegung

Werne. Rund 50 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten mit ihren Eltern und Großeltern am vergangenen Wochenende den 22. Familiensonntag des Werner Sportclubs zum...