Mittwoch, August 17, 2022

Ida Lefering holt DM-Titel mit der Staffel über 3 x 800 Meter

Anzeige

Wer­ne. Die Wer­ner Leicht­ath­le­tin Ida Lefe­ring ist am ver­gan­ge­nen Sonn­tag (29. Mai 2022) in Mainz Deut­sche Meis­te­rin in der Lang­staf­fel (3 x 800 Meter) mit der U23-Mann­schaft der LG Olym­pia Dort­mund geworden.

Ursprüng­lich war Ida Lefe­ring mit ihren Mann­schafts­ka­me­ra­din­nen der LG Olym­pia Dort­mund für die 3 x 800m Staf­fel in ihrer Alter­klas­se U20 gemel­det. Bedingt durch Ver­let­zun­gen und Krank­heit in den bei­den Jugend­mann­schaf­ten der U20 und U23, muss­te man die Zusam­men­stel­lung der Teams kurz­fris­tig umplanen.

- Advertisement -

Die Schü­le­rin aus Wer­ne rück­te in die älte­re U23-Mann­schaft auf und ging dort als Start­läu­fe­rin ins Ren­nen. Sie lief zusam­men mit der Tübin­ger Läu­fe­rin ein schnel­les und gut kon­trol­lier­tes Ren­nen. Auf der Ziel­ge­ra­den über­hol­ten bei­de noch die Start­läu­fe­rin aus Kai­sers­lau­tern, der die Kräf­te nach ihrer Anfang­s­at­ta­cke schwan­den. Zeit­gleich an Posi­ti­on eins über­gab Ida den Staf­fel­stab an ihre Mann­schafts­kol­le­gin Rahel Brömmel.

Die­se setz­te sich sofort mit einem kur­zen Antritt an die Füh­rungs­po­si­ti­on, bau­te die­se auf den zwei Run­den auf kom­for­ta­ble 30 bis 40 Meter aus und schick­te schließ­lich die stärks­te Läu­fe­rin aus dem LGO-Trio, Vere­na Meisl, auf die Stre­cke. Die­se ließ auf dem letz­ten Teil­stück nichts mehr anbren­nen. Sie konn­te sich sogar noch wei­ter abset­zen und lief den Sieg unge­fähr­det mit fast 17 Sekun­den Vor­sprung und einer Ziel­zeit von 6:38,66 Minu­ten vor der TV West­fa­lia Epe nach Hause.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vereine erleben, Spaß für die ganze Familie: „Sportmeile“ kehrt zurück

Werne. Nach 2012 und 2017 kehrt die Sport- und Vereinsmeile am kommenden Samstag, 20. August, in die Innenstadt zurück. Die Veranstaltung ist Abschluss und...

Kreis-Gesundheitsamt warnt: Nicht an falscher Stelle sparen

Werne/Kreis Unna. Um Gas und Energie zu sparen, möchten viele Hausbesitzer die Warmwassertemperatur absenken. Doch dadurch steigt die Legionellen-Gefahr, warnt das Kreis-Gesundheitsamt und rät:...

Jugend-Feuerwehr übt: Retten, Bergen, Löschen und viel Spaß

Werne. Nach einer langen Pause war es am Samstag, 13. August 2022, wieder soweit: Die Jugendfeuerwehr Werne traf sich zum „Berufsfeuerwehrtag“ an der Feuerwache...

Jonathan Dammermann aus Werne bleibt Chef der JuLis im Kreis Unna

Werne/Kreis Unna. Der Kreisverband der Jungen Liberalen hat sich am Sonntag (14. August 2022) zu seinem Kreiskongress in Unna getroffen. Neben der Wahl des...