Samstag, November 26, 2022

Hockey Uniteds U10 hält im Derby gegen den TV überraschend gut mit

Anzeige

Wer­ne. Die Hal­len­ho­ckey-Sai­son 2022/23 star­te­te in der Alters­klas­se U10 mit dem Der­by Hockey United gegen TV Wer­ne in der Lin­der­t­hal­le, das der Turn­ver­ein am Ende mit 3:1 für sich entschied.

United fehl­ten krank­heits­be­dingt drei „alte Hasen”, vier Spie­ler bestrit­ten in dem vor weni­gen Mona­ten neu­for­mier­ten Team ihr aller­ers­ten Spiel. Erwar­tungs­ge­mäß bestimm­te der TVW das Gesche­hen, einen Penal­ty parier­te United-Tor­wart Niko Wag­ner. Dann aber fiel doch die Füh­rung für den Favo­ri­ten. Sehr zur Freu­de der Anhän­ger des Stütz­punkt­ver­eins Inte­gra­ti­on gelang Timo Wag­ner der umju­bel­te Aus­gleich. Das war gleich­zei­tig der Halbzeitstand.

- Advertisement -

Im zwei­ten Durch­gang schloss der TVW einen gelun­ge­nen Angriff zum 2:1 ab, leg­te wenig spä­ter den ent­schei­den­den drit­ten Tref­fer nach. United gab sich nicht auf, ver­gab aber eine gute Mög­lich­keit zum Anschluss. So blieb es beim ver­dien­ten 3:1 für den Turnverein.

Uniteds Leo­nel Dober­stein (links) kommt hier vor der TV-Spie­le­rin an den Ball. Team­kol­le­gin Ena Pott­hoff (rechts) beob­ach­tet die Sze­ne. Foto: Volkmer

„Wir sind sehr stolz auf unse­re Mann­schaft, die rich­tig gut mit gehal­ten und Herz gezeigt hat”, freu­ten sich die United-Trai­ne­rin­nen Aylin Rutay­ija­na und Julia Flei­ge, die ein Son­der­lob an die ukrai­ni­schen Zwil­lin­ge Pav­lo und Miko­lay verteilten.

Wäh­rend Hockey United die nächs­ten Spie­le gegen den Soes­ter HC (0:6) und den außer Kon­kur­renz ange­tre­te­nen TuS Iser­lohn (1:6 / Tor: Timo Wag­ner) deut­lich ver­lor, stand für den TV Wer­ne ein Unent­schie­den gegen Soest (1:1) sowie eine unglück­li­che Nie­der­la­ge (2:3) gegen Iser­lohn auf dem Ergebniszettel. 

Die U10 des TV Wer­ne lan­de­te beim von Hockey United aus­ge­rich­te­ten Tur­nier auf Rang zwei hin­ter dem Soes­ter HC. Foto: Volkmer

Wei­ter geht es in die­ser Alters­klas­se mit der Rück­run­de am 17. Dezem­ber 2022 in Iser­lohn. Die U8-Mann­schaf­ten der bei­den Hockey­ver­ei­ne star­ten am nächs­ten Wochen­en­de in die Hallensaison.

TVW: Maya Sophie Bier­mann – Pau­li­ne Böm­ken, Juli­us Brandt, August Glitz-Ehring­hau­sen, Nele Haag, Johann Hasel­hoff, Char­lot­te Kem­per, Gre­ta Marie Kers­t­ing, Leon Kreit­in­ger, Mar­le­en Löcke, Theo Men­ning­mann, Jakob Rengelink

United: Niko Wag­ner – Phil Tom­lin, Leo­nel Dober­stein, Myko­la Mint­sov, Pav­lo Mint­sov, Ena Pott­hoff, Niklas Jahncke, Timo Wag­ner, Dami­an Haase

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei...

Anfragen der IR: Stockumer Straße und Penningrode/Ovelgönne im Blick

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

Initiative Radverkehr regt Tempo 30 und Abkehr von Radwegepflicht an

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

AFG beim Tischtennis-Turnier erfolgreich

Werne. Bereits zum 22. Mal stellten Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW)...