Mittwoch, Februar 21, 2024

Gegner lässt es zu: TV-Damen feiern ungefährdeten Sieg

Anzeige

Werne. Nach der vierwöchigen Pause war das richtige Gegner, um wieder Spielpraxis zu bekommen, sagte Trainer Ingo Wagner nach dem ungefährdeten 32:20 (15:5)-Erfolg der Handball-Damen des TV Werne über den ASC 09 Dortmund 2.

Fünf Minuten brauchten die Werner Handballerinnen, um Betriebstemperatur zu erreichen. Innerhalb von 15 Minuten verwandelten sie ein 2:2 in einen deutlichen 11:3-Vorsprung. Zufrieden war Wagner mit der ersten Halbzeit. Fünf Gegentore in 30 Minuten sprechen für eine gute Abwehrleistung. Zu den 15 erzielten Treffern hätten aber noch gut und gerne sieben dazu kommen können. „Da lassen wir zu viel Hundertprozentige liegen“, meckerte der Coach auf hohem Niveau.

- Advertisement -

Weniger begeistert war Wagner vom Spiel seines Teams nach dem Seitenwechsel. „Da haben wir in der Deckung nicht gut gestanden und zu viele technische Fehler gemacht“, sagte Wagner. „Andere Mannschaften hätten das bestraft.“ Doch dem Gegner aus Dortmund fehlte es an spielerischen Mitteln, um dem TV Werne gefährlich werden zu können. Hinzu kamen sichtbare konditionelle Mängel ab Mitte der zweiten Hälfte. So brachten die Werner Handball-Damen den sicheren Vorsprung über die Zeit und bedankten sich beim heimischen Publikum für die Unterstützung.

Sarah Stengl kann sich in dieser Szene gegen zwei Dortmunderinnen durchsetzen und das 28:17 erzielen. Foto: MSW

Auf den gleichen Rückhalt der Fans hofft die Wagner-Truppe am kommenden Sonntag, 6. November. Um 16 Uhr wird in der Lindert-Sporthalle das Spiel gegen den bislang noch sieglosen HC TuRa Bergkamen 2 angepfiffen. Der TV Werne ist mit drei Siegen und einer Niederlage zurzeit Tabellen-Vierter.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

U14-Volleyballer des Werner SC auf Meisterschaftskurs

Werne. Es war der Spitzenspieltag der Volleyball-U14-Bezirksliga: In Oberaden traf der ungeschlagene Tabellenführer Werner SC auf seine direkten Verfolger TuS Bönen und SuS Oberaden....

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...