Donnerstag, Februar 22, 2024

B1-Jugend des Werner SC krönt sich zum Kreisliga-Herbstmeister

Anzeige

Werne. Ein Unentschieden im letzten Punktspiel der Kreisliga A, Gruppe 4, bei der SG Selm hätte der B1-Jugend des Werner SC zum Gruppensieg gereicht. Die Mannschaft von Trainer Marcus Neuhaus ließ sich aber auf keine taktischen Rechenspiele ein und gewann die Flutlicht-Partie mit 6:3 (2:1). Damit ist die WSC-Jugend Herbstmeister und schaffte den Einzug in die Leistungsrunde.

Werne startete engagiert und traf bereits nach drei Spielminuten durch Johannes Schwenniger zum 1:0. Mit viel Laufbereitschaft, konzentrierter Zweikampfführung und gutem Passspiel kontrollierte der WSC das Spiel. Gefahr kam entweder aus den eigenen Reihen – wie beim Kopfballeigentor von Fabian Kuhn zum zwischenzeitlichen Ausgleich – oder durch Fehler im Mittelfeld. Der Sieg kam jedoch nie wirklich in Gefahr. So stehen in der ersten Halbzeit neben den beiden Treffern für Werne noch weitere große Chancen durch Johannes Schwenniger (Pfosten), Beene Cramer, Jan Klingauf und Bruno Drüken in der Statistik.

- Advertisement -

Die beiden schnellen Treffer für Werne nach der Pause, insgesamt sieben erstklassige Torgelegenheiten – darunter ein nicht gegebener Treffer – und drei gute Aktionen von Torhüter Luca Weidemann – vor allem die Glanzparade nach einem überraschenderweise direkt ausgeführt Schiedsrichterball aus 12 Metern Entfernung – waren die Grundlage für den Auswärtssieg. Am Ende siegte der Werner SC verdient, hat mit nur fünf Gegentreffern die stärkste Abwehr in dieser Gruppe und zieht mit sechs Siegen aus sechs Spielen souverän in die nächste Runde.

Für den WSC spielten: Beene Cramer, Bruno Drüken, Marco Drüken, Mathis Geue, Hanno Jährling, Finn Jäger, Tim Hoppe, Jan Klingauf, Fabian Kuhn, Mika Neuhaus, Johannes Schwenniger, Milan Strzeczkowski, Max Timmel, Luca Weidemann

Tore: 0:1 Johannes Schwenniger (3.), 1:1 Fabian Kuhn (23., Eigentor), 1:2 Marco Drüken (39.), 1:3 Julian Büscher (41.), 1:4 Schwenniger (47.), 2:4 (60.), 2:5 Schwenniger (65.), 2:6 Schwenniger (71.), 3:6 (75.)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viele Kinder nutzen Sportworkshop des Werner SC zum Schnuppern

Werne. Auf durchaus positive Resonanz stieß der am vergangenen Samstag, 17. Februar 2024, vom Werner SC durchgeführte Sportworkshop für Kinder. Mehr als 50 sportbegeisterte und...

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

U14-Volleyballer des Werner SC auf Meisterschaftskurs

Werne. Es war der Spitzenspieltag der Volleyball-U14-Bezirksliga: In Oberaden traf der ungeschlagene Tabellenführer Werner SC auf seine direkten Verfolger TuS Bönen und SuS Oberaden....

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...