Freitag, Oktober 7, 2022

„Alles Kopfsache”: TV Werne ist wieder in der Erfolgsspur

Anzeige

Wer­ne. Nach der ärger­li­chen Nie­der­la­ge bei RSV Alten­bög­ge 2 zum Sai­son­auf­takt vor einer Woche sind die Hand­ball-Her­ren des TV Wer­ne zurück in der Erfolgs­spur. Gegen SC Ein­tracht Hees­sen gewann das Team von Trai­ner Axel Tau­di­en am Sonn­tag­abend mit 28:25 (9:11).

„Mit dem Ergeb­nis bin ich zufrie­den“, blick­te Tau­di­en kurz nach dem Spiel zurück. „Im über­wie­gen­den Teil des Spiels haben wir aber Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al“, kri­ti­sier­te er und mein­te damit vor allem die „kata­stro­pha­le“ Chan­cen­ver­wer­tung. So ver­sieb­ten die TV-Hand­bal­ler nicht nur zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten aus dem Spiel her­aus, son­dern lie­ßen auch vie­le Sie­ben­me­ter unge­nutzt. In der ent­schei­den­den Pha­se, eine Vier­tel­stun­de vor Schluss, schei­ter­ten kurz nach­ein­an­der Tobi­as Schütt­pelz, Tobi­as Jäger und Jonas Thie­mann vom Punkt.

- Advertisement -

Anders als gegen Alten­bög­ge 2 war aber dies­mal in der Schluss­pha­se das Glück des Tüch­ti­gen auf Sei­ten der Wer­ner. Beim Stand von 25:25 drei Minu­ten vor dem Spie­len­de behielt Joschua Vogel die Ner­ven und ver­wan­del­te zwei Straf­wür­fe sicher. Weil Hees­sen wegen einer Zwei-Minu­ten-Stra­fe auch noch in Unter­zahl spie­len muss­te, war die Par­tie ent­schie­den. Mit sei­nem fünf­ten Tref­fer mach­te Alex­an­der Gröb­linghoff mit der Schluss­si­re­ne alles klar.

Die Auf­takt­nie­der­la­ge habe Spu­ren hin­ter­las­sen. „Das hat man in der ers­ten Halb­zeit deut­lich gespürt, denn es fehl­te das Selbst­be­wusst­sein“, sag­te Tau­di­en. „Das ist alles eine Kopf­sa­che. Dar­an müs­sen wir arbeiten.“ 

Mit dem Sieg als Erfolgs­er­leb­nis hofft der TV-Coach auf Rücken­wind im nächs­ten Meis­ter­schafts­spiel am Sonn­tag, 25. Sep­tem­ber, beim TV Beckum.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner SC zieht auf 8:5 davon, verspielt im Endspurt aber den Sieg

Werne. Die Tischtennis-Teams des Werner Sport-Clubs 2000 holten am vergangenen Spieltag einen Sieg. Im Derby der vierten Mannschaften setzten sich die Blau-Roten gegen den...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne...