Dienstag, September 27, 2022

Werner TC meldet 21 Teams zum offiziellen Spielbetrieb

Anzeige

Wer­ne. Der Sport­aus­schuss des West­fä­li­schen Ten­nis­ver­ban­des hat in einer Video­kon­fe­renz gemein­sam ent­schie­den, die vor­läu­fi­gen Spiel­ter­min­plä­ne für den Mann­schaftspiel­be­trieb im Som­mer 2021 bis auf wei­te­res so bestehen zu las­sen. Dem­nach sol­len die Meis­ter­schafts­spie­le – Stand jetzt – wie ter­mi­niert statt­fin­den. Selbst­ver­ständ­lich hat der WTV Plä­ne, wenn im Mai kei­ne Wett­kampf­spie­le statt­fin­den dür­fen. Eine Ver­schie­bung der Sai­son nach hin­ten, wie im ver­gan­ge­nen  Jahr, könn­te eine Opti­on sein. 

Das Anmel­de­ver­fah­ren für den Mann­schaftspiel­be­trieb im Som­mer ist abge­schlos­sen. Die Kon­trol­le und Ein­tei­lung der Mann­schaf­ten durch den Ver­band und die Bezir­ke wird bis zum 21.03.2021 erfol­gen. Danach erfolgt die nament­li­che Mann­schafts­mel­dung. Die Ver­öf­fent­li­chung der Aus­lo­sung ist am 01.04.2021.

- Advertisement -

Der Wer­ner Ten­nis-Club 75 hat 21 Mann­schaf­ten zum offi­zi­el­len Spiel­be­trieb ange­mel­det. Mit zehn Mann­schaf­ten im Erwach­se­nen- und elf im Jugend­be­reich ist im Som­mer reger Spiel­be­trieb auf der Club­an­la­ge im Dahl zu erwar­ten. Beim WTC 75 wur­den sowohl die Damen- und Her­ren­be­rei­che sowie die Alters­klas­sen bis 60 Jah­ren besetzt. Von der Ver­bands­li­ga bis zu den Kreis­klas­sen sind alle Leis­tungs­klas­sen abge­deckt. Im Jugend­be­reich sind Mäd­chen- und Jun­gen­mann­schaf­ten von zehn bis 18 Jah­ren gemeldet. 

Der „Count­down“ läuft, bald geht es wie­der raus auf die frisch instand­ge­setz­ten Plät­ze. Auf der Ten­nis­an­la­ge des WTC 75 lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für die Frei­ga­be der elf Plät­ze auf Hoch­tou­ren. Dass vor dem Start­schuss die elf Ten­nis­plät­ze von einer Platz­bau­fir­ma gene­ral­über­holt wer­den, ist für den Club im Dahl eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. „Die Asche­plät­ze müs­sen nach dem Ein­schläm­men noch etwa 14 Tage ruhen. Dann kann es los­ge­hen, wenn nicht noch mal eine Frost­pha­se dazwi­schen kommt, die das Gan­ze noch ein­mal ver­zö­gern könn­te“, hofft Sport­wart Ralph Flemming.

Der Sport­wart hat­te in den ver­gan­ge­nen Wochen viel Tele­fon­an­ru­fe erhal­ten, bei denen Mit­glie­der gefragt haben, ob sie nicht schon auf die Plät­ze dür­fen. „Eigent­lich wis­sen  ja alle, dass erst ein­mal auf­be­rei­tet wer­den muss, bevor es los­geht. Aber wegen des über­ra­schend guten Wet­ters haben sie dann doch mal gefragt“, so Flem­ming. Die Sai­son­er­öff­nung beim WTC wird wegen der Pan­de­mie in deut­lich klei­ne­rem Rah­men als üblich stattfinden.

Recht­zei­tig zum Trai­nings­be­ginn im Jugend- und Erwach­se­nen­be­reich sind beim WTC 75 drei hoch qua­li­fi­zier­te Berufs­trai­ner und vier lizen­sier­te neben­amt­li­che Trai­ner unter Ver­trag, um den vie­len Trai­nings­an­fra­gen gerecht zu wer­den. Es ist eine logis­ti­sche Her­aus­for­de­rung für Sport­wart Ralph Flem­ming die Trai­nings- und Spiel­plä­ne zu erstellen. 

Beim Wer­ner TC 75 wer­den vier der elf Plät­ze zu ganz­jäh­rig nutz­ba­ren Spiel­fel­dern umge­stal­tet. In einer digi­ta­len Vor­stands­sit­zung des erwei­ter­ten Vor­stan­des infor­mier­te der Vor­sit­zen­de Harald Schau­der über die Sanie­rung und die zeit­li­che Abstim­mung der ein­zel­nen Bau­maß­nah­men. Die­se Arbei­ten wer­den wahr­schein­lich im drit­ten oder vier­ten Quar­tal 2021 begin­nen, sodass auch in der Win­ter­sai­son 2021/22 bei gutem Wet­ter drau­ßen und unter der noch anzu­brin­gen­den Flut­licht­an­la­ge gespielt wer­den könn­te. Der erwei­ter­te Vor­stand sprach sich dafür aus, die anste­hen­de Jah­res­haupt­ver­samm­lung nicht in digi­ta­ler Form abzu­hal­ten, son­dern mög­lichst als Prä­sens­ver­an­stal­tung auf der Club­an­la­ge im Dahl. 

In der Win­ter­sai­son 2020/2021 konn­ten, von 13 gemel­de­ten Mann­schaf­ten, coro­nabe­dingt nur die Damen am ers­ten Spiel­tag auf­schla­gen. Die Par­tie gegen den TC St. Mau­ritz Müns­ter wur­de mit 5:1 gewon­nen, dann kam für alle Ten­nis­spie­ler der Lock­down Die Damen­mann­schaft wird in die­sem Som­mer in bewähr­ter Auf­stel­lung und mit Unter­stüt­zung der Junio­rin­nen unter 18 Jah­ren aufschlagen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Erfolgreiche Premieren bei Rad-Touristik des RSC Werne

Werne. Der RSC Werne hat am Sonntag, 25. September, wieder seine Radtouristikfahrt (RTF) durchgeführt. Dabei gab es gleich zwei Premieren, die direkt überaus gut...

Mit Teamgeist nehmen TV-Handballer nächste Hürde

Werne. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Grundstein für den klaren 31:24 (17:9)-Erfolg der Handball-Herren des TV Werne beim TV Beckum. Aufbauend auf eine solide...

Werner SC spielt beim 1:5 in Dülmen „wie ein Absteiger“

Werne. Nach dem ersten Punktgewinn beim 0:0 gegen den Spitzenreiter hofften Trainer und Spieler des Werner SC auf den ersten Dreier in dieser Saison....

Zweite Pleite in Folge: SV Stockum gibt 3:1‑Führung aus der Hand

Stockum. Der SV Stockum strauchelt weiter in der Kreisliga B1: Beim SVE Heessen III kassierte die Elf von Trainer Leonardo Amoresano die nächste Niederlage...