Fitty Heitmann (von links), Axel Brocke, Andreas Düger und Dennis Lindgens feierten für den TTC Werne II den ersten Saisonsieg in der 1. Kreisklasse. Foto: TTC
Fitty Heitmann (von links), Axel Brocke, Andreas Düger und Dennis Lindgens feierten für den TTC Werne II den ersten Saisonsieg in der 1. Kreisklasse. Foto: TTC
Anzeige

Werne. Einen 6:4-Auftakterfolg landete die zweite Mannschaft des TTC Werne gegen den TTC Bergkamen-Rünthe III in der 1. Kreisklasse.

Nach einem Fehlstart gingen die beiden Doppel deutlich an den Gegner. Das erste Einzel von Andreas Düger bremste den Lauf der Gäste durch einen hart umkämpftes Spiel über fünf Sätze. Die Aufholjagd begann.

Anzeige

Fitty Heitmann rang den starken Spitzenspieler der Gäste durch sein sicheres Abwehrspiel in drei Sätzen nieder. Axel Bocke legte ein sicheren Drei-Satz-Sieg nach und brachte das Heimteam erstmals mit 3:2 in Führung.

Rünthe gelang dann zwar durch den ehemaligen Werner Pham nach wiederum harten fünf Sätzen gegen Dennis Lindgens der dritte  und später noch ein Sieg zum zwischenzeitlichen 4:3.

Doch danach spielten die drei Routiniers des TTC Werne II noch mal stark auf und ließen sich den Gesamtsieg nicht mehr nehmen. Mit drei Punkten in Folge durch Heitmann, Brocke und Lindgens sicherten sich die Jungs um Mannschaftsführer Axel Brocke am Ende den verdienten 6:4-Heimsieg.

Die Voraussetzungen sind gelegt, dass die drei kommenden Spiele des TTC Werne 98 e.V, am 17. September der Ersten In Neubeckum, der zweiten Mannschaft in Horneburg (jeweils 19 Uhr) sowie der dritten Mannschaft am 18. September bei Preußen Lünen (18.30 Uhr( wiederum siegreich ausfallen.

Voraussetzungen sind wie gewohnt die 3G-Regeln, um einen sicheren Spielbetrieb über die Saison zu gewährleisten.

Anzeige