Die U12-Junioren mit Lennart Rößing, Leonhard Hörmann, Kalle Kroes und Felix Koslowski. Foto: WTC
Die U12-Junioren mit Lennart Rößing, Leonhard Hörmann, Kalle Kroes und Felix Koslowski. Foto: WTC
Anzeige

Werne. Die U12-Junioren des Werner Tennis-Clubs gingen mit einem Sieg in die Urlaubspause. Gleichzeitig haben auf der Tennisanlage umfangreiche Arbeiten begonnen.

Die Mannschaft der Junioren unter 12 Jahren ging mit einem 2:1-Sieg in die Sommerferien. Gegen den Olfener TC hatte Mannschaftsführer Leonhard Hörmann an Position eins hart zu kämpfen und unterlag mit 4:6, und 4:6. Lennart Rößing gewann das zweite Einzel mit 6:2 und 6:1.

Anzeige

Der wichtigen Punkt zum Gesamtsieg gewannen Kalle Kroes und Felix Koslowski mit 6:2 und 6:0 im Doppel. Weiter geht es nach den Sommerferien mit der Begegnung gegen den SG GW Telgte.

Beim Werner TC 75 haben auch die Arbeiten für die Umgestaltung der vier Aschenplätze in Allwetterplätze begonnen. Der zweite Vorsitzende Christian Walter ist mit tatkräftiger Unterstützung der Mannschaften der Herren 40 dabei, die notwendigen Vorarbeiten zur Installierung der Flutlichtanlage, einschließlich der Erdkabelverlegung auszuführen.

Die Plätze vier bis sieben sind vorerst für den Spielbetrieb gesperrt, teilt der WTC-Vorstand mit.

Anzeige