Anzeige

Rhythmische Sportgymnastik: Fünf Medaillen für TV Werne

Anzeige

Werne. Beim Westfalen-Cup in Havixbeck schnupperten vier Gymnastinnen des TV Werne nach langer Corona-Pause wieder echte Wettkampfluft und feierten drei Qualifikationen für den Regio-Cup am 9./10. Oktober in Rheinland-Pfalz sowie fünf Medaillen.

Gemeldet beim Westfalen-Cup waren 34 ausgewählte Jugendliche der Rhythmischen Sportgymnastik aus ganz Nordrhein-Westfalen (NRW). Gestartet wurde in der Schülerwettkampfklasse (SWK) 10 bis 12 Jahre, der Juniorenwettkampfklasse (JWK) 13 bis 15 Jahre und der freien Wettkampfklasse (FWK) ab 16 Jahren im Zweikampf.

„Das Lampenfieber der Mädchen vor ihrem Auftritt war sehr groß, dennoch sicherten sie sich sehr gute Plätze“, sagte Trainer Irena Hohefeld.

- Advertisement -

Arina Vogel, elf Jahre alt, holte die Goldmedaille bei einer Übung mit Ball. Zweimal Silber ergatterte sich Lea Hohefeld (zwölf Jahre) bei Übungen ohne Gerät und mit Ball. Zweite wurde auch Marie Brümmer (15) bei einer Übung mit Band. Jasmin Joost (15) erreichte die Goldmedaille bei einer Übung mit Band.

„Entscheidend für die Weiterqualifizierung waren nicht nur die aus beiden Übungen erreichten Punkte, sondern auch die Stabilität der geforderten Elemente und Schwierigkeiten“, erklärte Irena Hoheld.

So konnten sich nach dem Wettkampf, nach der Entscheidung der Landesfachwartin mit dem Fachausschuss, Arina Vogel, Lea Hohefeld und Marie Brümmer qualifizieren. Jasmin Joost verpasste ganz knapp eine Weitermeldung.

„Nun werden sich unsere Gymnastinnen intensiv auf den Regio-Cup und die noch anstehenden Wettkämpfe der Deutschen Turnliga vorbereiten“, so Trainerin Hohefeld abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

3:1 gegen Schausteller – Werner Promi-Elf siegt deutlich

Werne. „Wir sind schon ziemlich eingerostet. Das wird heute nichts. Aber Hauptsache Sim-Jü findet wieder statt“, meinte Schausteller-Chef Patrick Arens schon kurz vor der...

Volleyball: TV-Damen wollen nach langer Pause frei aufspielen

Werne. Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne starten am Samstag (23. Oktober) nach langer Pause in die Oberligasaison. Um 17 Uhr trifft die Mannschaft von...

Ticker zu Sim-Jü: Fußball, Festmesse und Frühschoppen

Werne. Vor der Kirmes rollt traditionell der Ball: Das 48. „Otto-Wendler-Fußballspiel“ zwischen Schaustellern und Werner Promis findet am heutigen Freitag (22. Oktober) statt. Um 16...

Stockumer Kanuten paddeln zum Saisonabschluss

Stockum. Die Stockumer Kanuten paddelten bei bestem Herbstwetter zum Saisonabschluss gemeinschaftlich auf der Lippe. Die 14 Kanuten begaben sich zum letzten Mal in diesem...