Montag, Januar 24, 2022

Renee Bieder gewinnt Titel der BSV Scherff-Lünen in Kamen

Anzeige

Werne. Renee Bieder, Tis­chten­nis­spiel­er des Wern­er SC, hat die Vere­ins­meis­ter­schaften der Betrieb­ss­portvere­ini­gung Scherff-Lünen in Kamen gewonnen.

In der Gruppe traf er auf Volk­er Kowal­s­ki (Sus Ober­aden), Willi Petrat (Tura Bergka­men) und Rain­er Friese (Post Kamen-Bergka­men). Alle drei Par­tien gewann Bieder mit 3:2, 3:1 und 3:0‑Sätzen.

- Advertisement -

Im weit­eren Turnierver­lauf besiegte er Thomas Greifen­berg (Post Kamen-Bergka­men). Im Finale bekam es Bieder dann mit Man­fred Schröder zu tun. Es entwick­elte sich ein Geduldsspiel. Schröder, ein All­rounder, wehrte sich kräftig, aber Renee Bieder schlug ihn dann doch mit 3:2‑Sätzen.

Der Sieg ist auch gle­ichzeit­ig ein per­sön­lich­er Reko­rd: Bieder gewann dieses Turnier bish­er sechs­mal. In den Dop­pel­spie­len lan­dete Bieder mit Heiko Theimann auf Platz drei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Klausur in Kaiserau: Werner SC macht sich fit für die Zukunft

Werne. Wie sind wir als Verein aufgestellt? Wie wollen wir uns weiterentwickeln? Antworten auf diese Fragen suchten acht Mitglieder des Werner SC auf einer...

LippeBaskets machen in den letzten drei Minuten alles klar

Werne. So deutlich wie im Pokalspiel (85:67) machten es die LippeBaskets gegen Dortmund-Barop in der 2. Regionalliga nicht, hatten beim 63:55 aber erneut den...

Rolf Bock ist tot: Fußball in Werne trauert um verdienten Trainer

Werne/Stockum. Sein Fachwissen rund um den Fußball war geschätzt und gefragt, er kümmerte sich bei Borussia Dortmund um die Jugendarbeit und war auch in...

KSB Unna und FLVW beschließen Kooperation zur Gewaltprävention

Kreis Unna. Aufgrund von Gewalt und Aggressionen auf Fußballplätzen hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) das Thema „Deeskalation“ als ein Mittel der Gewaltprävention...