Donnerstag, Oktober 28, 2021

PBV Werne startet mit neuen Trikots in die Saison

Anzeige

Werne. Dem Poolbillardverein steht eine himmelblaue Saison bevor: Dank des Werner Dachdecker-Betriebs Goldmann haben alle Sportler neue Trikots bekommen.

Jetzt übergab Mitarbeiter Benny Scholz die Spende an den Verein. „Wir freuen uns sehr über die schicken Polo-Shirts. Für einen kleinen Verein ist die einheitliche Spieler-Kleidung eine große Ausgabe, wir sind sehr dankbar über die Hilfe von Goldmann“, sagte der Vorsitzende Dieter Huse.

- Advertisement -

Die neuen Oberteile tragen die Queuefreunde zu vorgeschriebenen schwarzen Hosen und schwarzen Schuhen. Das Shirt trägt hinten den Schriftzug des Sponsors, an der Seite das Verbandswappen, vorne das PBV-Logo.

Für den PBV Werne hat die erste Saison im neuen Vereinsheim an der Stockumer Straße begonnen. Die Erste Mannschaft startet in der Landesliga, die zweite in der Bezirksliga.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

RSC Werne richtet am Sonntag erste Halloween-CTF aus

Werne. Die Westfalen-Winter-Bike-Trophy (WWBT) hat seit Jahren einen festen Platz im Terminkalender der Radsportbegeisterten. Um „Mensch und Material“ für diesen Wettbewerb zu testen, lädt...

Westfalen-Meisterschaften im Tennis starten wieder in Werne

Werne. Nach der coronabedingten Zwangspause starten die Hallen-Westfalenmeisterschaften im Tennis ab Montag, 1. November, wieder in der Lippestadt. Gastgeber TC Blau-Weiß Werne und der...

Druckvoller TV Werne fertigt Paderborn locker ab

Werne. Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne sind mit einem ungefährdeten 3:0 (25:12, 25:13, 25:5)-Sieg in die Saison gestartet. In Paderborn war die Mannschaft von...

Der doppelte „Denno“: WSC-Coach Müller mit glücklichem Händchen

Werne. Am Sim-Jü-Wochenende war die SG Bockum-Hövel nicht der einzige Gegner des Landesligisten Werner SC. Vor allem in der Anfangsphase der Partie wirkte bei...