Bei den Kanusportlern des SV Stockum fand jetzt das traditionelle Anpaddeln statt. Foto: Hannah Bille
Bei den Kanusportlern des SV Stockum fand jetzt das traditionelle Anpaddeln statt. Foto: Hannah Bille
Anzeige

Stockum. Die Kanuten des SV Stockum die erste Gemeinschaftsfahrt dieser Saison auf der Lippe. Gepaddelt wurde in Kajaks und Kanadiern bei sonnigem Wetter die Strecke vom Vereinsgelände bis nach Werne und zurück.

Die Freude über das Wiedersehen war groß und sorgte bei allen Beteiligten für Vorfreude auf kommende Fahrten. Nach der Winter-und coronabedingten Pause konnte der Trainingsbetrieb unter Abstands-und Hygieneregeln ohne nennenswerte Mitgliederverluste wieder aufgenommen werden. Die ersten neuen Kanusportinteressierten sind ebenfalls bereits hinzugestoßen.

Anzeige

Großveranstaltungen, die für dieses Jahr geplant waren, wurden von Seiten des Deutschen Kanu-Verbandes abgesagt. Geplant sind jedoch vereinsinterne Gruppenfahrten sowie die Teilnahme am World Cleanup Day 2021.

Weitere Informationen zur Kanuabteilung des SV Stockum sind im Web verfügbar: http://www.sv-stockum.de/category/kanu/

Anzeige