Donnerstag, Dezember 9, 2021

Gürtelprüfung endet für 24 Judoka des TV Werne erfolgreich

Anzeige

Werne. 24 Judo­ka des TV Werne legten nach langer Wartezeit mal wieder eine Gürtel­prü­fung ab. 

Für elf von ihnen war es die erste Gürtel­prü­fung und sie erlangten den weiß-gel­ben Gür­tel (8. Kyu). Die anderen 13 strebten bere­its die näch­ste Gürtel­farbe gelb (7. Kyu) an.

- Advertisement -

In der ersten Prü­fung waren die bish­eri­gen Weißgurte an der Rei­he, ihr Kön­nen zu demon­stri­eren. Sie zeigten den Prüfern Michael Gilbert (3. Dan) und Daniel Herth (3. Dan) die Tech­niken aus dem Bere­ich der Fallschule, die Würfe und die Hal­te­griffe, die sie gel­ernt hat­ten. Ihre Prü­fung schlossen sie mit mehreren Ran­doris (Übungskämpfen) ab. 

Alle Prüflinge zeigten gute bis sehr gute Leis­tun­gen und kon­nten am Ende stolz den weiß-gel­ben Gür­tel ent­ge­gen­nehmen, auf den sie sich inten­siv unter Anleitung ihrer Trainer­in­nen und Train­er vor­bere­it­et hatten.

Anschließend waren die schon etwas Fort­geschrit­te­nen an der Rei­he. Das Pro­gramm für den gel­ben Gür­tel bein­hal­tet eben­falls Tech­niken aus den drei Bere­ichen Fall­en, Wer­fen und Hal­ten, allerd­ings etwas anspruchsvoller. Dies stellte kein Hin­der­nis für die 13 Judo­ka dar.

Alle überzeugten die Prüfer mit Leichtigkeit von ihren Fähigkeit­en. Auch hier waren am Ende einige spek­takuläre Ran­doris zu sehen. 

Die Trainer­in­nen und Train­er des 1. JC im TV Werne waren stolz auf die Leis­tun­gen ihrer
Judo­ka und freuten sich mit ihnen.

Die Kinder freuten sich über die erfol­gre­iche Prü­fung. Ver­di­en­ter Lohn: der weiß-gelbe Gür­tel. Foto: TV Werne Judo

Den weiß-gel­ben Gür­tel erlangten: Eli Gill, Anna Marie Hain­sch, Dex­ter Unten­berg­er, Simon
Rüskamp, Vin­cent Tem­baak, Janik Weber, Vitus Schnei­der, Hen­ri Schulze-Aquack, Lennart Ix, Manuel Mondry del Olmo und There­sa Mondry del Olmo.

Den gel­ben Gür­tel erlangten: Sina Löttgert, Mia Köch­ling, Jakob Wies­mann, Jan Schulz,
Sophia Schulz, Max Zinn, Peter Heuchtköt­ter, Luis Prosows­ki, Antonel­la Sza­la­macha, Gabriel
Alves Guer­ra, Lukas Korth, Max­i­m­il­ian Konik und Sebas­t­ian Konik.

Vor­bere­it­et wur­den die Prüflinge von Michael Gilbert (3. Dan), Sylvia Rüschen­schmidt
(1.Dan), Dieter Sarem­ba (1. Dan), Ralph Ribbe (1. Kyu), Lukas Beren­des (1. Kyu), Niklas Prahl (1. Kyu), Simon Rüschen­schmidt (1. Kyu) und Paul Rüschen­schmidt (1. Kyu).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LippeBaskets: U12-Mädchen jubeln über den ersten Saisonsieg

Werne. Erstmals seit einigen Jahren haben die LippeBaskets Werne wieder ein U12-Mädchenteam im Spielbetrieb der Kreisliga Unna. Nach zwei Auftaktniederlagen in Lippstadt und Hamm...

Poolbillard: PBV Werne grüßt weiter von der Tabellenspitze

Werne. Besser könnte es beim PBV Werne in diesem Jahr kaum laufen. Die Erste ungeschlagen, die Zweite steht nach dem 5:3 gegen PBC Anröchte...

Werner TC 75: Erster Sieg für die U15-Juniorinnen

Werne. Die erste Mannschaft der Juniorinnen unter 15 Jahren des Werner TC 75 punktete direkt am ersten Spieltag gegen den TC Rinkerode mit 2:1. Ava...

Therapie auf dem Pferderücken

Werne. Strahlend hält Reiter Christian Jansen Goldmedaille und Siegerschleife von den Special Olympics Weltspielen in Abu Dhabi 2019 in die Kamera. Gewonnen hat er...