Anzeige

Duell auf Augenhöhe: WSC holt Remis beim TuS Haltern II

Anzeige

Werne. Fußball-Landesligist Werner SC bleibt in dieser Saison ungeschlagen. Beim TuS Haltern II verpassten die Blau-Roten aber den dritten Saisonsieg. Es war ein gerechtes Remis.

In einem Duell auf Augenhöhe hatten die Gäste die erste Möglichkeit, doch nach einer Flanke von Durkalic traf Prinz den Ball aus fünf Metern nicht richtig. Der Werner SC ging durch ein Eigentor in Führung (43.). „Es war eigentlich ein gut getretener Freistoß von Mirac Kavakbasi, der ins lange Ecke einschlägt. Vielleicht war der Halterner noch mit drei Haaren dran“, sah Trainer Lars Müller seinen Spieler als Torschützen.

- Advertisement -

Auch im zweiten Durchgang hatte der WSC die erste Chance durch Prinz und später noch weitere gut gefahrene Konter. Aber auch Haltern gab nicht auf. „Wir hatten das Spiel nie sicher, so dass der Ausgleich nicht ganz überraschend kam“, meinte Lars Müller.

In der 79. Minute gelang Haltern das Tor zum 1:1-Endstand. „Da haben wir vorher verpasst zu klären. Dann geht der Ball aus kurzer Distanz rein“, so der WSC-Coach, der ein ordentliches Spiel seiner Truppe gegen einen guten Gegner beobachtet hatte.

Nächsten Sonntag (15 Uhr) gastiert TuS Haltern II beim TuS 1910 Wiescherhöfen, während der Werner SC zeitgleich den FC Viktoria Heiden empfängt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne dreht das Sim-Jü-Vergnügungsrad

Werne. „Sim-Jü 2021 ist eröffnet“. Nach einem Jahr ohne Simon-Juda-Markt 2020 freute sich nicht nur Bürgermeister Lothar Christ wie Bolle, auch die Präsidenten der...

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Sim-Jü Number 1“ – LippeBaskets starten in Motto-Trikots

Werne. Mit dem Motto „Sim-Jü Number 1“ auf ihrem neuen Trikotsatz zeigen die LippeBaskets ab sofort ihr sportliches Herz für die weithin bekannte Innenstadtkirmes...