Samstag, Dezember 4, 2021

1:2 beim BSV Roxel: WSC vergibt Chancen und wird dafür bestraft

Anzeige

Werne. „Einen Punkt musst du hier mit­nehmen, eigentlich musst du das Spiel auch gewin­nen“, ärg­erte sich Joel Simon, Co-Train­er des Wern­er SC nach dem 1:2 (1:0) beim BSV Rox­el am ver­gan­genen Sam­stag, 30. Oktober. 

Auf hol­prigem Rasen über­nahm der WSC in der ersten Hal­bzeit die Ini­tia­tive und set­zte den Geg­n­er früh unter Druck. Der Lohn war das Führungstor nach 23 Minuten: Ramazan Korkut spielte nach außen auf Mirac Kavak­basi. Dessen klu­gen Rück­pass ver­wan­delt Yan­nick Lachow­icz aus acht Metern zum 1:0.

- Advertisement -

Kurz danach hat­te Col­in Lachow­icz den zweit­en Tre­f­fer auf dem Fuß, wurde aber geblockt. In der Folge ver­gab das Team von Train­er Lars Müller weit­ere gute Kon­ter­chan­cen durch unge­naues Zus­piel und Abseitsstel­lun­gen. Kurz vor der Pause ließen dann die Rox­el­er zwei gute Möglichkeit­en ungenutzt.

Mit einem Dop­pelschlag direkt nach dem Wieder­anpfiff (47. und 51. Minute) dreht­en die Gast­ge­ber das Spiel. War das 1:1 in der 47. Minute noch gut her­aus­ge­spielt, kam beim zweit­en Tor der Zufall den Rox­el­ern zu Hil­fe. BSV-Goal­get­ter Kai Kleine Wilke traf aus 18 Metern den Ball nicht richtig, sodass die Kugel über WSC-Keep­er Luis Klante ins lange Eck eierte.

Anschließend ver­flachte die Par­tie. Klare Tor­chan­cen waren nicht vorhan­den, weil sich Abspielfehler ein­schlichen. „So wie das Spiel gelaufen ist, geht das Ergeb­nis in Ord­nung“, ges­tand Joel Simon. 

Am Son­ntag, 7. Novem­ber, ist der SV Dorsten-Hardt zu Gast beim Wern­er SC. Anstoß ist um 15 Uhr im Sportzen­trum Lindert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne Marketing: „Verschenke ein Picknick“ geht in die zweite Runde

Werne. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr beteiligt sich die Werne Marketing GmbH nun wieder an der münsterlandweiten Aktion „Verschenke ein Picknick“ und...

Viel Hitze in Sicht – Klimaanalyse zeigt Strategien auf

Werne. „Ein gutes Klima“ bescheinigte Dr. Monika Steinrücke vom Büro K-Plan aus Bochum im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaftsförderung, als sie dort die...

Nach 46 Jahren im Stadhaus: Barbara Schaewitz sagt „Tschüss“

Werne. Nach 46 Dienstjahren in der Stadtverwaltung wurde am Mittwochnachmittag (1. Dezember) Barbara Schaewitz in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Lothar Christ dankte im pandemiebedingt...

Renee Bieder gewinnt Titel der BSV Scherff-Lünen in Kamen

Werne. Renee Bieder, Tischtennisspieler des Werner SC, hat die Vereinsmeisterschaften der Betriebssportvereinigung Scherff-Lünen in Kamen gewonnen. In der Gruppe traf er auf Volker Kowalski (Sus...