Anzeige

0:2 – Landesligist Werner SC kassiert erste Niederlage

Anzeige

Werne. Nichts zu holen gab es für den Werner SC bei TuS Altenberge 2. Mit 0:2 unterlag das Team von Trainer Lars Müller am Sonntag, 3. Oktober, und kassierte damit am fünften Spieltag die erste Saisonniederlage. Der WSC rutscht mit elf Punkten vom dritten auf den fünften Tabellenplatz.

In der Anfangsphase schienen die Werner an die guten Leistungen vom Heimspiel gegen Viktoria Heiden anknüpfen zu können. Zweimal hatte Daniel Durkalic und einmal Colin Lachowicz den Führungstreffer auf dem Fuß, nutzten die Möglichkeiten aber nicht. Anders die spielstarken Gastgeber, die nach einer halben Stunde das 1:0 erzielten. Die Aktionen wurden zu unsauber gespielt, es fehlte auch an Zweikampfstärke, kritisierte Müller.

- Advertisement -

Nach dem Seitenwechsel sahen die WSC-Akteure einen Schuss von Lachowicz schon im Altenberger Tor, doch der Schlussmann verhinderte mit einer überragenden Parade den Ausgleich. Nach dem zweiten Treffer der Altenberger war das Spiel entschieden.

Von einer verdienten Niederlage sprach Lars Müller. „Auf das gesamte Spiel gesehen, geht das Ergebnis so in Ordnung. Wir haben einfach zu viele Räume zugelassen, die der Gegner gut genutzt hat.“

Am kommenden Freitag, 8. Oktober, kommt es im Sportzentrum Lindert zum Nachbarschaftsduell mit dem SV Herbern, der beim 2:2 gegen SG Borken den ersten Punkt in dieser Saison holte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Sim-Jü Number 1“ – LippeBaskets starten in Motto-Trikots

Werne. Mit dem Motto „Sim-Jü Number 1“ auf ihrem neuen Trikotsatz zeigen die LippeBaskets ab sofort ihr sportliches Herz für die weithin bekannte Innenstadtkirmes...

„Holiday Lounge“ geht über Sim-Jü in die Verlängerung

Werne. Das Streetwork und die offene Jugendarbeit Werne verlängern die „Holiday Lounge“ für die Sim-Jü-Tage. „Wir sind für euch da!“ Das Streetwork - Unterstützungsangebot für...

Das Ende der verlegten Zettel: Kita-App ist gestartet 

Werne. Als digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung ist in den vier Kindertagesstätten der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus eine App an den...