Donnerstag, März 23, 2023

TTC Werne 98 fährt drei Punkte ein

Anzeige

Wer­ne. In einem span­nen­den Top-Duell gegen spiel­star­ke Müns­te­ra­ner kam der TTC Wer­ne I in der Bezirks­li­ga zu einem ver­dien­ten Punkt­ge­winn. Die „Drit­te” setz­te sich gegen TuRa Berg­ka­men durch, die zwei­te Mann­schaft blieb aus­wärts gegen die TuRa­ner chan­cen­los. Die U15-Jun­gen setz­ten sich gegen Ober­aden durch.

Her­ren, Bezirks­li­ga: TTC Wer­ne – 1. TTC Müns­ter III 6:6
Den Gast­ge­bern gelang dies­mal ein bes­se­rer Start als in den letz­ten Wochen. Köt­ter gewann klar gegen Koch, Buß­kamp ging über fünf Sät­ze und sieg­te knapp im Ent­schei­dungs­satz. Einen Kri­mi lie­fer­te sich Jan­kord am unte­ren Paar­kreuz. Nach abge­wehr­tem Match­ball gewann er mit 13:11 im fünf­ten Durch­gang. Ersatz­mann Düger muss­te sich sei­nem Geg­ner eben­so geschla­gen geben, wie sei­ne Kol­le­gen vom mitt­le­ren Paar­kreuz, bevor es beim Stan­de von 3:3 in die zwei­te Hälf­te ging.

- Advertisement -

Köt­ter spiel­te zunächst im ers­ten Satz gut auf, muss­te aber dann die Fol­ge­sät­ze abge­ben. Bes­ser mach­te es Buß­kamp mit einem sou­ve­rä­nen Vier-Satz-Sieg. Das mitt­le­re Paar­kreuz kam an die­sem Sams­tag nicht rich­tig in Form. Fet­ting und Bro­cke muss­ten auch ihre zwei­te Par­tie jeweils in vier Sät­zen abge­ben. Nun war das unte­re Paar­kreuz gefor­dert – und glich den Rück­stand aus. Jan­kord konn­te sei­nen Geg­ner in vier Sät­zen bezwin­gen, wäh­rend Düger den Kri­mi des Abends gab. Nach einem anfäng­li­chen 2:0, arbei­te­te er sich nach einem deut­li­chen Rück­stand jeweils im vier­ten und fünf­ten Satz wie­der her­an. Im vier­ten Durch­gang unter­lag er noch nach einem Schluss­spurt, konn­te dies aber im fünf­ten wie­der gut machen und das Spiel unter Jubel für sich entscheiden.

Die­ses Ergeb­nis lässt hof­fen, dass der TTC Wer­ne die unte­ren Tabel­len­re­gio­nen bald ver­las­sen kann, denn Müns­ter gehört zu den Top-Mann­schaf­ten in der Liga.

Her­ren, Kreis­li­ga: TuRa Berg­ka­men II – TTC Wer­ne 98 II 7:5
Auch nach dem vier­ten Sai­son­spiel war­tet die zwei­te Mann­schaft des TTC Wer­ne wei­ter auf den ers­ten dop­pel­ten Punkt­ge­winn. Erst­mals mit Micha­el Jan­kord an Posi­ti­on zwei boten die TTC-Akteu­re den auf Platz drei lie­gen­den Berg­ka­men­ern eine Par­tie auf Augen­hö­he, unter­la­gen am Ende aber denk­bar knapp mit 5:7. Wie eng die Par­tie war, zeigt auch das Satz­ver­hält­nis von ledig­lich 27:26 für die Gast­ge­ber, die vier der sechs Fünf­satz­spie­le zu ihren Guns­ten entschieden.

Her­ren, 3. Kreis­klas­se II: TTC Wer­ne 98 III – TuRa Berg­ka­men IV 7:1
Die Spie­le­rIn­nen der drit­ten TTC-Mann­schaft hat­ten dies­mal gegen TuRa Berg­ka­men leich­tes Spiel. Fran­zis­ka Kowal­ski konn­te sich nicht gegen das Spiel von Wil­li Petrat ein­spie­len und muss­te den ein­zi­gen Punkt­ver­lust hin neh­men. Neben Micha­el Hub­racht haben sich die „Jung­stars”, Chris­toph Schmid und Hen­drik Haver­kamp, gut auf das Niveau der Her­ren­spiel­klas­se ein­ge­stellt. Sie been­de­ten eben­falls ihre bei­den Spie­le mit einer star­ken Leis­tung. Somit ist die „Drit­te” mit 10:6‑Punkten und den vier­ten Tabel­len­platz zur­zeit die erfolg­reichs­te Mannschaft.

Jun­gen, U15 Kreis­li­ga: TTC Wer­ne 98 – SuS Ober­aden 6:2
Der TTC-Nach­wuchs hat im zwei­ten Spiel die ers­ten Punk­te geholt. Die Jun­gen aus Wer­ne haben dem Geg­ner aus Ober­aden kei­ne Chan­ce gelas­sen. Sie plat­zie­ren sich somit in der Tabel­len­mit­te. Durch erfolg­rei­che Ein­sät­ze im Her­ren­be­reich wird das wohl nicht der letz­te Sieg für den TTC gewe­sen sein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Rekord beim Badminton: 160 Aktive spielen in Werne um die Titel

Werne. Die Offenen Werner Jugendstadtmeisterschaften im Badminton zogen am vergangenen Wochenende zahlreiche junge Spieler aus weiten Teilen Nordrhein-Westfalens in die Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Berufskollegs. In seiner...

U12-Mädchen der LippeBaskets Werne ziehen ins „Final Four” ein

Werne. Die U12-Mädchen der LippeBaskets Werne qualifizierte sich am vergangenen Wochenende für das "Final Four" Tunier im Mai. Die jungen Korbjägerinnen gehören damit zu...

„Als Team unschlagbar”: Handball-Mädchen sind Kreismeister

Werne. Nach dem 23:23 (13:12) gegen HLZ Ahlen sicherte sich die weibliche C-Jugend des TV Werne die Meisterschaft im Handballkreis Hellweg. "Dieser Erfolg ist...

Gottfried-Marathon: Pater Tobias bringt Cappenberg in Bewegung

Cappenberg/Werne. Pater Tobias Breer ist in den vergangenen Monaten viel herumgekommen. So überquerte er bei Marathonläufen in Togo, in Israel und in Japan die...