Kurtulus Öztürk (vorne) und Marco Antwerpen leiteten am Mittwoch bereits das erste Training in Würzburg. Foo: FWK/Silvia Gralla
Kurtulus Öztürk (vorne) und Marco Antwerpen leiteten am Mittwoch bereits das erste Training in Würzburg. Foo: FWK/Silvia Gralla
Anzeige

Werne. Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers trennt sich von Aufstiegscoach Michael Schiele. Sein Nachfolger heißt Marco Antwerpen. So berichtete kicker.de am Dienstag. Damit war klar, dass es auch den Werner Trainer Kurtulus Öztürk als Assistent von Antwerpen gen Süden zieht.

Am Mittwoch wurde das Duo vorgestellt und leitete im Anschluss die erste Trainingseinheit. „Es war sofort klar, dass ich Marco nach Würzburg begleiten werde”, sagt Kurtulus Öztürk, der früher auch den Werner SC gecoacht hat. So sitzen er und der Cheftrainer beim nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag gegen die SpVg Greuther Fürth schon auf der Bank. Da Zuschauer wieder ins Stadion dürfen, sind auch Öztürks Frau und seine Tochter mit dabei.

Anzeige

Marco Antwerpen und Kurtulus „Kutte” Öztürk arbeiten seit einigen Jahren als Trainergespann zusammen, unter anderem bei Viktoria Köln, Preußen Münster und zuletzt bis Mitte des Jahres bei Eintracht Braunschweig. Bei den Niedersachsen wurde der Vertrag der beiden Übungsleiter trotz des Aufstiegs in die 2. Bundesliga nicht verlängert.

„Ich habe nach der Anfrage nicht lange überlegen müssen. Das Projekt FC Würzburger Kickers mit Flyeralarm und Felix Magath ist einzigartig und hat enormes Potential”, wird Marco Antwerpen auf kicker.de zitiert. Der Zweitligist liegt nach zwei Spieltagen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Anzeige