Einen Auftakt nach Maß legten die WTC-Damen zu Beginn der Winterrunde hin. Foto: WTC
Einen Auftakt nach Maß legten die WTC-Damen zu Beginn der Winterrunde hin. Foto: WTC
Anzeige

Werne. Als erste Werner Tennismannschaft starteten die Damen des Werner TC 75 in den Ligaspielbetrieb des Westfälischen Tennisverbandes des Winters 2020/2021 – und das mit einem 5:1-Auftaktsieg gegen TC St. Mauritz. In der Bezirksliga heißen TC St. Mauritz, SC Hörstel, TC 22 Rheine, DJK GW Albersloh, TV Warendorf und Grün-Gold Gronau die Gegner.

Alle vier Stammspielerinnen hatten sich  in der Sommersaison, bedingt durch den eingeschränkten Spielbetrieb, lediglich zu Turnieren gemeldet, aber nicht am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen.

Anzeige

Jule Brauer, Katharina Marek und Shanice Tollknäpper überzeugten in den Einzeln mit deutlichen Zweisatzsiegen. Lediglich Celine Flemming fand nicht in ihren Spielrhythmus und gab  den einzigen Punkt ab. Die abschließenden Doppel gingen ebenfalls in zwei Sätzen an den WTC 75.

WTC 75 Damen Bezirksliga – TC ST. Mauritz 5:1 Jule Brauer  6:0, 6:2, Katharina Marek 6:2, 6:0, Shanice Tollknäpper 6:2, 6:0, Celine Flemming 2:6, 1:6 Doppel: Brauer/Tollknäpper 6:3, 6:0; Marek/Flemming 6:4, 6:3

Anzeige