Dienstag, Februar 7, 2023

MIT Kreis Unna fordert: Schausteller stärken, Kulturerbe erhalten

Anzeige

Kreis Unna/Werne. Das Schau­stel­ler­ge­wer­be lei­de noch immer mas­siv unter den Fol­gen der Coro­na-Pan­de­mie. Die Mit­tel­stands- und Wirt­schafts­uni­on (MIT) hat des­halb ein Posi­ti­ons­pa­pier zur Unter­stüt­zung der Bran­che initi­iert, das in der ver­gan­ge­nen Woche auf Antrag der CDU/C­SU-Bun­des­tags­frak­ti­on im Deut­schen Bun­des­tag dis­ku­tiert wurde. 

Die MIT-Vor­sit­zen­de Uta Lei­sen­tritt erklärt dazu in ihrer Pres­se­mit­tei­lung: „Volks­fes­te sind in unse­rer Regi­on fest ver­wur­zelt. Sie stär­ken die Gemein­schaft und sind auch eine wich­ti­ge Stüt­ze der hei­mi­schen Wirt­schaft und des Tou­ris­mus. Gera­de wegen der Nach­wir­kun­gen der schwie­ri­gen Coro­na-Zeit benö­tigt die­se Bran­che Unterstützung.“

- Advertisement -

Und wei­ter rech­net sie vor: Deutsch­land­weit gibt es über 10.000 Volks­fes­te. Sie sind ein wich­ti­ger Wirt­schafts­fak­tor: Rund 190 Mil­lio­nen Besu­cher geben dort jähr­lich 4,75 Mil­li­ar­den Euro aus. Knapp 32.000 Men­schen sind bei den gut 5.300 Schau­stel­ler­un­ter­neh­men beschäf­tigt, meist klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men. Hin­zu kom­men rund 3.000 Weih­nachts­märk­te, auf denen bei 160 Mil­lio­nen Besu­chern ca. 1,7 Mil­li­ar­den Euro umge­setzt wer­den. 3.300 Wochen­märk­te tra­gen zur Grund­ver­sor­gung der Bevöl­ke­rung mit einem jähr­li­chen Umsatz von ca. 5 Mil­li­ar­den Euro bei. Hin­zu kom­men zahl­rei­che Jahr- und Spezialmärkte.

Der Antrag der Uni­ons­frak­ti­on sehe u. a. vor, die mit dem Här­te­fall­fonds bereit­ge­stell­ten und bis­her wenig in Anspruch genom­me­nen finan­zi­el­len Mit­tel leich­ter zugäng­lich zu machen, damit auch beson­ders von der Coro­na-Pan­de­mie betrof­fe­ne Schau­stel­ler, Markt­kauf­leu­te und Zir­kus­se stär­ker unter­stützt würden. 

Uta Lei­sen­tritt meint: „Volks­fes­te und Märk­te machen einen wich­ti­gen Teil unse­rer regio­na­len Kul­tur aus. Wir müs­sen dafür sor­gen, dass sie auch zukünf­ti­gen Gene­ra­tio­nen erhal­ten bleiben.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Themen im Ausschuss: Brückenbau A1 und Letterhausstraße

Werne. Wie bei vielen anderen Brückenbauten im Land gibt es auch an der Autobahnbrücke an der A1-Auffahrt in Werne Schäden, die eine Erneuerung notwendig...

Tengerton begeistert im flözK mit mongolischen Klängen

Werne. Zu einem Konzertausflug in die Weltmusik hatte der Kulturverein flözK am 2. Februar 2023 im Rahmen der Club-Montreux-Reihe eingeladen. Zahlreiche Musikfreunde folgten der Einladung...

Kurzschluss in Ortsnetz-Station: Stromausfall in Werne behoben

Werne. Ein Kurzschluss in einer sogenannten Ortsnetzstation von Versorger Westnetz in der Straße Gewerbehof hat am Dienstagvormittag zwischen 10.45 und 11.30 Uhr in einigen...

TV-Hockeyherren präsentieren sich stark, verlieren aber unglücklich

Werne. Gegen den ungeschlagenen Aufstiegsaspiranten Bielefelder TG kassierten die Hockeyherren des TV Werne eine unglückliche Niederlage und stecken weiter im Abstiegskampf. 2. Verbandsliga: TV Werne...