Donnerstag, Mai 19, 2022

Ina Scharrenbach auf Platz zwei der CDU-Landesliste

Anzeige

Kreis Unna. Ina Schar­ren­bach, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der CDU im Kreis Unna, geht am 15. Mai mit einem „her­vor­ra­gen­den Lis­ten­platz“ in das Ren­nen um die Sit­ze im nord­rhein-west­fä­li­schen Land­tag. Das berich­ten die Christ­de­mo­kra­ten in einer Medienmitteilung.

Die Lan­des­ver­tre­ter­ver­samm­lung der CDU NRW wähl­te die 45-jäh­ri­ge Hei­mat­mi­nis­te­rin auf Platz zwei der Lan­des­lis­te. Schar­ren­bach tritt in Lünen, Selm und Wer­ne an. 

- Advertisement -

In der Gru­ga­hal­le Essen nah­men für die hei­mi­schen Christ­de­mo­kra­ten auch der Kreis­vor­sit­zen­de Mar­co Mor­ten Puf­ke (Berg­ka­men) und Bür­ger­meis­ter a.D. Hein­rich Böcke­lühr (Schwer­te) sowie die Land­tags­kan­di­da­ten Mar­cal Zili­an (Holzwi­cke­de, kan­di­diert im Süd­kreis Unna) und Tors­ten Goe­tz (Bönen, kan­di­diert im Mit­tel­kreis und Hamm-Her­rin­gen) teil.

„Dass Ina Schar­ren­bach von den Anwe­sen­den direkt hin­ter dem Spit­zend­kan­di­da­ten, unse­rem Lan­des­vor­sit­zen­den und Minis­ter­prä­si­den­ten Hen­drik Wüst, posi­tio­niert wur­de, ist eine ganz gro­ße Aus­zeich­nung“, freut sich Mar­co Mor­ten Puf­ke. „Und es ist eine Wür­di­gung ihres enor­men Enga­ge­ments als stell­ver­tre­ten­de Lan­des­vor­sit­zen­de, Prä­si­di­ums­mit­glied der CDU Deutsch­lands und Lan­des­vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on NRW.“

Der CDU-Kreis­ver­band gehe sehr zuver­sicht­lich in den bevor­ste­hen­den Land­tags­wahl­kampf, heißt es wei­ter. Dazu Puf­ke: „In den fünf Jah­ren, in denen die CDU in NRW regiert, haben wir das Land wie­der auf Kurs gebracht. Es macht eben einen Unter­schied, wer regiert. Die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mer­ken und wür­di­gen das, wie uns in Gesprä­chen immer wie­der deut­lich wird.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 32 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Mittwoch (18. Mai 2022) 32 neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

FDP Werne: Stadt erhält 252.833 Euro Integrations-Hilfe

Werne. Das Land NRW unterstützt die Kommunen bei der Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine, teilt der Ortsvorsitzende der FDP Werne, Artur Reichert, mit. „Ich...

Bürgermeister erklärt Mountainbike-Strecke zur Chefsache

Werne. Schon lange wünschen sich Jugendliche in Werne einen Ort zum Fahren auf ihrem BMX- oder Mountainbike. Nichts ist passiert. Erst durch das Engagement...

Corona in Werne: Zwei Todesfälle und 36 neue Infektionen

Werne/Kreis Unna. Am Dienstag (17. Mai 2022) sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 343 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 36 neue Infektionen entfallen auf die Stadt Werne. Es...