Freitag, Juli 1, 2022

Stadt Werne modernisiert die Beleuchtung in der Tiefgarage

Anzeige

Wer­ne. „Mit die­ser Maß­nah­me wol­len wir nicht nur für mehr Sicher­heit für die vie­len Nut­zer sor­gen, son­dern am Ende auch einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz leis­ten.“ KBW-Lei­ter Frank Ada­mietz kün­dig­te für die Zeit von Mon­tag, 29. Novem­ber 2021, bis vor­aus­sicht­lich Sams­tag, 11. Dezem­ber 2021, die vor­über­ge­hen­de Schlie­ßung der Tief­ga­ra­ge „Am Rog­gen­markt“ an. 

Grund dafür ist der Aus­tausch und  Aus­bau der in die Jah­re gekom­me­nen Beleuchtung.

- Advertisement -

Rund 35.000 Euro nimmt die Stadt Wer­ne dafür in die Hand. „Gut ange­leg­tes Geld“, wie Frank Ada­mietz befin­det. Durch die Umrüs­tung auf eine LED-Beleuch­tung wer­de es mit­tel­fris­tig zu ent­spre­chen­den Ein­spa­run­gen hin­sicht­lich der Strom­kos­ten kom­men und selbst­ver­ständ­lich erhö­he mehr Licht auch das per­sön­li­che Sicherheitsgefühl.

Bereits in der Ver­gan­gen­heit habe man aus ähn­li­chen Moti­ven eine Video­an­la­ge instal­liert und damit auf die stei­gen­de Zahl von Sach­be­schä­di­gun­gen und Dieb­stäh­len reagiert. Mit neun Kame­ras wer­den seit­dem die Zugän­ge der Tief­ga­ra­ge, die Ein- und Aus­fahrt sowie die Fahr­spu­ren überwacht.

Der Kom­mu­nal­be­trieb Wer­ne bewirt­schaf­tet ins­ge­samt 76 Park­plät­ze; wei­te­re gehö­ren den Gewer­be­trei­ben­den. Die rund 60 Dau­er­nut­zer der Tief­ga­ra­ge wur­den am ver­gan­ge­nen Mon­tag (22.) ange­schrie­ben und auf die knapp 14-tägi­ge Schlie­ßung hin­ge­wie­sen. Alle Dau­er­par­ker haben gleich­wohl wäh­rend die­ser Zeit die Mög­lich­keit, ihr Fahr­zeug wei­ter­hin in der Tief­ga­ra­ge unter­zu­stel­len – wenn auch an jeweils wech­seln­den Stellplätzen.

Frank Ada­mietz ist opti­mis­tisch, dass der Aus­tausch der Beleuch­tung in dem geplan­ten zeit­li­chen Rah­men durch­ge­führt und die Tief­ga­ra­ge mit Blick auf die bevor­ste­hen­de Advents­zeit ent­spre­chend wie­der geöff­net wird.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Neue Infektionen und Öffnungszeiten der Impfstelle

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (30.06.2022) 155 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Öffnungszeiten in der Impfstelle...

Kloster in Werne ändert zum 1. Juli Gottesdienst-Zeiten

Werne. Ab Juli gelten in der Klosterkirche der Kapuziner veränderte Gottesdienst- und Beichtzeiten an den Werktagen. Das teilt Guardian Pater Norbert mit. An den Tagen,...

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....

Neue Regeln für Bürgertests und die ersten Reaktionen in Werne

Werne. Wer einen Corona-Bürgertest machen lässt, muss seit Donnerstag, 30. Juni, drei Euro zuzahlen. Mit der Einführung der Gebührenpflicht haben in einigen Städten bereits...