Montag, Januar 24, 2022

Diskussion beendet: Schriftzug „Stilvoll“ kommt ans Alte Rathaus

Anzeige

Werne. Andreas Nozar, Pächter der Gas­tronomie „Stil­voll“ im Alten Rathaus, darf eine in Abstim­mung mit dem Denkmalschutzamt der Stadt Werne eine Wer­bean­lage an dem denkmalgeschützten his­torischen Gebäude anbringen.

Im Auss­chuss für Stad­ten­twick­lung, Pla­nung und Wirtschafts­förderung am Dien­stag, 30 Novem­ber, wurde es bei dem The­ma noch ein­mal kon­tro­vers, bevor Dez­er­nent Ralf Bülte schließlich verkün­dete: „Wir ste­hen in der Pflicht. Der Mieter hat das Recht zu wer­ben, es wurde eine gute Lösung gefun­den und der Gas­tronom hat die Anlage bestellt.“ Der Werbeschriftzug beste­ht aus hin­ter­leuchteten PVC-Buch­staben in Corten­stahl-Optik, die auf ein­er sand­far­be­nen Schiene scho­nend ange­bracht werden.

- Advertisement -

Zum Hin­ter­grund hat­te Petra Göbel, zuständig für Denkmalpflege bei der Stadt Werne, die „Kar­riere“ des The­mas im Fachauss­chuss nachgeze­ich­net. Erst­mals habe man 2019 über die geplante Wer­bean­lage im Fachauss­chuss berichtet. Coro­n­abe­d­ingt stand der Antrag dann aber erst im Juni 2021 wieder auf der Tage­sor­d­nung. Göbel stellte in dieser Sitzung die Wer­bean­lage vor, die laut Gestal­tungssatzung genehmi­gungs­fähig ist.

Im Sep­tem­ber informierte sie die Poli­tik erneut über die Details der erteil­ten Erlaub­nis. Danach müsse beispiel­sweise die „Befes­ti­gung der Wer­bean­la­gen sub­stanzscho­nend und reversibel“, also rück­hol­bar sein. „Die abges­timmte Bemusterung vom 31. August 2021 ist entsprechend auszuführen“, heißt es unter anderem. Dafür hat­te der Pächter eigens Muster­buch­staben vorgelegt.

Der LWL sei bere­its 2019 einge­bun­den gewe­sen. Die städtis­che Gestal­tungssatzung, nach der entsch­ieden wurde, sei der LWL-Denkmal­be­hörde bekan­nt. Auch die Wer­bean­lage selb­st sei mit dem LWL besprochen wor­den. Bei der Vorstel­lung im Juni hät­ten Ein­wände doch direkt ange­bracht wer­den kön­nen, betonte Petra Göbel. Doch der­lei sei wed­er im Juni noch in der Sep­tem­ber-Sitzung zur Sprache gekom­men. Erst als das The­ma in der Sitzung des Kom­mu­nal­be­triebs Werne unter Anfra­gen auf dem Tisch kam, gab es Wider­spruch seit­ens der Grünen.

Im ASPW bezog Christof­fer Diedrich, sachkundi­ger Bürg­er der Grü­nen, am Dien­stag aus­führlich Stel­lung. Das Alte Rathaus sei auch ein poli­tis­ches Denkmal und eine Wer­bung nicht zu wün­schen. Auch störe es die Far­bgestal­tung der Denkmäler rund um den Markt. Das Gebäude sei das zen­trale Denkmal der Stadt. „Das ist aus fach­lich­er Sicht nicht genehmi­gungs­fähig“, zeigte er sich überzeugt, dass der LWL keine Zus­tim­mung erteilen werde. Er wun­derte sich, „wie wenig Fachken­nt­nis es im Auss­chuss“ gebe.

„Warum ist diese Diskus­sion nicht früher gekom­men, es gab nie im Ansatz so eine Stel­lung­nahme?“, fragte daraufhin Ralf Bülte. Wil­helm Jasperneite (CDU) meinte mit Blick auf andere Denkmäler, die in der Stadt Sor­gen bere­it­en: „Wir haben andere Prob­leme.“ Stadt, LWL und Pächter seien im Ein­klang. „Macht es so“, fand er.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fairer Handel: Einige Produkte werden teurer

Werne. Weltweit gibt es in der „Corona-Zeit“ höhere Kosten und große Einkommenseinbußen im Handel. Hier sei auch der faire Handel betroffen, teilt Annegert Günther...

Bei positivem PCR-Test: Isolation gilt ohne Anordnung

Kreis Unna. Bei einem positiven Corona-Test ist ab sofort mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde müssen sich Betroffene bei einem positiven PCR-Test...

Corona in Werne: Fast 120 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (24. Januar) 118 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. 91 Menschen gelten in...

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Werne. Weil er die Nebelscheinwerfer statt des Abblendlichts eingeschaltet hatte, ist einer Streifenwagenbesatzung der Polizei am Freitagabend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug...