Sonntag, April 2, 2023

Paten für Spielplätze gesucht: Kampagne startet im Frühjahr 2022

Anzeige

Wer­ne. Der Aus­schuss für Kin­der, Jugend und Fami­li­en hat die Ver­wal­tung zur Umset­zung des Kon­zep­tes der Spiel­platz­pa­ten­schaf­ten ab dem Jahr 2022 beauf­tragt. Vor­an­ge­gan­gen war ein Antrag der CDU-Frak­ti­on im Sep­tem­ber die­sen Jahres.

In der Sit­zung am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag (18. Novem­ber) stell­te Wieb­ke Kra­mer die Ideen vor. „Wir haben das Rad nicht neu erfun­den, aber bestehen­de Kon­zep­te auf Wer­ne zuge­schnit­ten“, sag­te die Jugend­amts­mit­ar­bei­te­rin in ihrem Vor­trag. Über die Paten­schaf­ten sol­len eine Iden­ti­fi­ka­ti­onmög­lich­keit für Bürger/innen geschaf­fen wer­den, die Spiel­räu­me für Kin­der geschützt und auf­ge­wer­tet werden.

- Advertisement -

Mit einer „offen­si­ven Bekannt­ma­chung“ wird die Kam­pa­gne im Früh­jahr 2022 star­ten, kün­dig­te Kra­mer wei­ter an. Ein­zel­per­so­nen, Grup­pen, Ver­ei­ne, Initia­ti­ven oder Schul­klas­sen könn­ten Paten­schaf­ten über­neh­men. Sie sprach dabei auch gleich die Frak­tio­nen im Jugend­hil­fe-Aus­schuss an und ermun­ter­te die­se, sich zu beteiligen.

Eine „Spiel­platz­po­li­zei“ sei nicht gewünscht, Paten hät­ten auch kei­ne Ver­kehrs­si­che­rungs­pflicht, müss­ten weder Müll besei­ti­gen oder Auf­ga­ben zur Instand­hal­tung über­neh­men. Frei­wil­lig sei eine Betei­li­gung an der Neu- und Umge­stal­tung des jewei­li­gen Spiel­plat­zes möglich.

„Zu den Auf­ga­ben zäh­len der regel­mä­ßi­ge Besuch der Spiel­flä­che und als Ansprech­part­ner für die Kin­der zu fun­gie­ren, Pro­ble­me zu klä­ren und Anre­gun­gen aus der Bevöl­ke­rung auf­zu­neh­men sowie Defek­te und Ver­un­rei­ni­gun­gen zeit­nah an die Stadt­ver­wal­tung wei­ter zu geben“, erläu­ter­te Wieb­ke Kramer. 

Für das Enga­ge­ment soll eine Wür­di­gung im Rah­men der Ehren­amts­kar­te NRW erfolgen.

Die vor­aus­sicht­li­chen Kos­ten kal­ku­liert das Jugend­amt für die Kam­pa­gne und Ver­an­stal­tun­gen jähr­lich mit rund 5.000 Euro. Die Gewin­nung von Spon­so­ren wer­de ange­strebt, so Kra­mer abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Warnung vor Nikotin-Pouches: Kontrollen angekündigt

Kreis Unna. Sie sind klein, schmecken nach Erdbeere und versprechen einen Nikotin-Kick – Nikotin-Pouches (auch Nikotinbeutel genannt) werden bei Schülerinnen und Schülern immer beliebter....

Nachwuchs der LippeBaskets schaut gemeinsam „Space Jam 2” im Kino

Werne. Der Förderverein der LippeBaskets Werne hat den kleinen Korbjäger/innen eine besondere Osterüberraschung bereitet. Für die Mannschaften U6 bis U14 wurde am vergangenen Donnerstag...

Pfarrei St. Christophorus: Osterfest mit viel Musik

Werne. Kirchenmusik in vielen Klangfarben wird dem Osterfeierlichkeiten (6. bis 9. April) in der Pfarrei St. Christophorus einen ganz besonderen Rahmen geben. Das kündigten...

Ev. Kirche lädt rund um Ostern ein

Werne. Die Osterwoche startet bereits am morgigen Sonntag (2. April) mit dem Palmsonntag. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt dann und in den darauf folgenden Tagen...