WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom (li.) nutzte jetzt die Gelegenheit und gratulierte Mario Löhr mit einem Blumenstrauß zur Wahl. Foto: WFG (Viktoria Walter)
WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom (li.) nutzte jetzt die Gelegenheit und gratulierte Mario Löhr mit einem Blumenstrauß zur Wahl. Foto: WFG (Viktoria Walter)
Anzeige

Kreis Unna. Landrat Mario Löhr ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG).

Zu Löhrs Stellvertretern bestimmten die Mitglieder des Gremiums im Rahmen ihrer ersten konstituierenden Sitzung nach den Landrats – und Kommunalwahlen im Herbst des vergangenen Jahres Elke Kappen, Bürgermeisterin der Stadt Kamen, und Marco Morten Pufke, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag.

Anzeige

Mario Löhr folgt auf Michael Makiolla. Der ehemalige Landrat stand dem Aufsichtsrat in den vergangenen 16 Jahren vor. Aufgabe des WFG-Aufsichtsrates und dessen Vorsitzenden ist es, die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH zu beraten und bei der Ausführung ihrer Tätigkeit zu kontrollieren.

Dem WFG-Aufsichtsrat gehören u. a. gewählte Vertreter der zehn Städte und Gemeinden des Kreises Unna, in der Regel die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, sowie Vertreter des Kreistages an.

Anzeige