Montag, Januar 24, 2022

Garbe-Logistikzentrum in Werne: Strom vom Dach in großem Stil

Anzeige

Werne. Auf dem Gelände der Garbe Indus­tri­al Real Estate GmbH auf dem ehe­ma­li­gen Ikea-Are­al im Wahrbrink entste­hen derzeit zwei neue Hallen (61.000 und 59.000 Quadrat­meter), die Anfang beziehungsweise Ende 2022 bezo­gen wer­den sollen. Auf deren Däch­ern soll kün­ftig Solarstrom im großen Stil geern­tet werden. 

Denn hier ist mit ein­er Leis­tung von 15,2 Megawatt peak (Mwp) eine der größten Pho­to­voltaik-Anla­gen (PVA) auf Dachflächen in Europa geplant. Das teilte Kli­maschutz­man­ag­er Johannes zur Bon­sen zulet­zt im Auss­chuss für Umwelt, Mobil­ität und Kli­maschutz mit.

- Advertisement -

In Regie der GARBE Renew­able Ener­gy – GREEN GmbH soll der Bau der Pho­to­voltaik-Anlage in zwei Bauab­schnit­ten erfol­gen. Begonnen wird ab Novem­ber 2021 auf bei­den Hallen (Riegel 2 und 3) mit je ein­er Anlage von 2.400 Kilo­watt peak (kWp). Im zweit­en Bauab­schnitt geht es dann ab dem drit­ten Quar­tal 2022 mit der Errich­tung ein­er 4.597 kWp Anlage auf Riegel 2 sowie ein­er 5864 kWp-Anlage auf Riegel 3 weiter.

Der so erzeugte Storm von 14.44 Mil­lio­nen Kilo­watt peak pro Jahr entspreche einem Stromver­brauch von 4.125 Drei-Per­so­n­en-Haushal­ten oder aber dem Energie­ver­brauch von 40 Logis­tikhallen mit je 10.000 Quadrat­metern Fläche, erläuterte zur Bon­sen. Auf diese Weise ließen sich 8.880 Ton­nen CO2-Äquiv­a­lent eins­paren. Das wiederum entspreche einem jährlichen CO2-Ausstoß von 3.946 Pkw.

Der Net­zan­schluss des 1. Bauab­schnitts ist für Mai 2022 vorge­se­hen. Die Errich­tung des 2. Bauab­schnitts soll im Juli 2022 begin­nen und der Net­zan­schluss im März 2023 folgen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fairer Handel: Einige Produkte werden teurer

Werne. Weltweit gibt es in der „Corona-Zeit“ höhere Kosten und große Einkommenseinbußen im Handel. Hier sei auch der faire Handel betroffen, teilt Annegert Günther...

Bei positivem PCR-Test: Isolation gilt ohne Anordnung

Kreis Unna. Bei einem positiven Corona-Test ist ab sofort mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde müssen sich Betroffene bei einem positiven PCR-Test...

Corona in Werne: Fast 120 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (24. Januar) 118 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. 91 Menschen gelten in...

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Werne. Weil er die Nebelscheinwerfer statt des Abblendlichts eingeschaltet hatte, ist einer Streifenwagenbesatzung der Polizei am Freitagabend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug...