Donnerstag, März 23, 2023

CDU-Kreisverband: Vorsitzender Marco Morton Pufke bestätigt

Anzeige

Wer­ne. Einen wah­ren Mara­thon absol­vier­ten über 100 Christ­de­mo­kra­ten aus dem Kreis Unna am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 10. Sep­tem­ber. Zunächst wähl­ten die von ihren Stadt- und Gemein­de­ver­bän­den Ent­sand­ten in einer etwa ein­stün­di­gen Ver­samm­lung Ver­tre­ter für die Lan­des­ver­tre­ter­ver­samm­lung, wel­che zu Beginn des kom­men­den Jah­res die Reser­ve­lis­te zur Land­tags­wahl im Mai auf­stel­len wird.

Die­sem Gre­mi­um wer­den Ina Schar­ren­bach, Hein­rich Böcke­lühr, Wil­helm Jas­pernei­te und Mar­co Mor­ten Puf­ke ange­hö­ren. Das teil­te Sybil­le Weber für die Kreis­ge­schäfts­stel­le der CDU jetzt mit.

- Advertisement -

Beim tur­nus­mä­ßi­gen Kreis­par­tei­tag stand dann die Neu­wahl des Vor­stands an. Vor­sit­zen­der Mar­co Mor­ten Puf­ke wur­de mit gro­ßer Mehr­heit in sei­nem Amt bestä­tigt. Fried­helm Schroe­ter aus Lünen, seit 2007 stell­ver­tre­ten­der Kreis­vor­sit­zen­der, trat nicht wie­der an und wur­de von den Dele­gier­ten mit anhal­ten­dem Applaus ver­ab­schie­det. Ihm folgt Annet­te Droe­ge-Mid­del, eben­falls aus Lünen, nach. Sie kom­plet­tiert die aus Anni­ka Brauk­sie­pe (Wer­ne), Jörg Schin­del (Schwer­te) und Minis­te­rin Ina Schar­ren­bach (Kamen) bestehen­de Rie­ge der Stellvertreter.

Eben­falls wie­der­ge­wählt wur­den Kreis­schatz­meis­ter Wolf­gang Bar­ren­brüg­ge (Unna), Schrift­füh­rer Hel­ge Mei­ritz (Bönen) und sein Stell­ver­tre­ter Wil­li Jas­pernei­te (Wer­ne). Pas­cal Schop­pol (Holzwi­cke­de) hat­te als bis­her ers­ter Mit­glie­der­be­auf­trag­ter des Kreis­ver­ban­des sei­ne Auf­ga­be vier Jah­re lang mit gro­ßem Enga­ge­ment erfüllt. Da er den Kreis Unna ver­lässt, wur­de Mar­cal Zili­an, Kreis­vor­sit­zen­der der Jun­gen Uni­on und auch aus Holzwi­cke­de, zu sei­nem Nach­fol­ger bestimmt.

Bei­sit­zer wur­den Annet­te Adams, Ste­phan Weh­mei­er (bei­de Berg­ka­men), Susan­ne Mel­ch­ert, Die­ter Sen­ker (bei­de Fröndenberg/Ruhr), Frank Mar­kow­ski (Holzwi­cke­de), Hel­ga Pszol­ka (Kamen), Ant­je Bel­lai­re, Klaus Bernemann (Lünen), Peter Dör­ner, Mari­an­ne Poh­le (bei­de Schwer­te), Her­bert Kru­sel, Anna­bell Vage­des (bei­de Selm), Ursu­la Schmidt, Annet­te Weber (bei­de Unna), Mar­tin Cyper­ski und Chris­ti­an Lang (bei­de Wer­ne). Außer­dem wur­den ein neu­es Kreis­par­tei­ge­richt sowie Dele­gier­te und Ersatz­de­le­gier­te für meh­re­re über­ge­ord­ne­te Gre­mi­en gewählt.

Im Rah­men des Kreis­par­tei­tags rief Tho­mas Kufen, Bezirks­vor­sit­zen­der der CDU Ruhr und Ober­bür­ger­meis­ter von Essen, die Par­tei­mit­glie­der in einer lei­den­schaft­li­chen Rede zur Geschlos­sen­heit und Unter­stüt­zung der Kan­di­da­ten Hubert Hüp­pe, Arnd Hil­wig und Armin Laschet in der hei­ßen Pha­se des Bun­des­tags­wahl­kamp­fes auf. Die Christ­de­mo­kra­ten müss­ten der Bevöl­ke­rung klar­ma­chen, dass eine Rich­tungs­wahl bevor­ste­he, deren Aus­gang für die Zukunft Deutsch­lands ent­schei­dend sei.

Für lang­jäh­ri­ge, beson­de­re Ver­diens­te ins­be­son­de­re um die Men­schen, die wäh­rend bezie­hungs­wei­se nach dem Zwei­ten Welt­krieg aus den deut­schen Ost­ge­bie­ten flie­hen muss­ten oder ver­trie­ben wor­den sind, wur­de Prof. Dr. Joa­chim Voll­radt, Unna, geehrt. Die humor­vol­le Lau­da­tio hielt der ehe­ma­li­ge Kreis­vor­sit­zen­de Hubert Hüppe.

Lan­des­mi­nis­te­rin Ina Schar­ren­bach berich­te­te zum The­ma Wie­der­auf­bau­hil­fe für die Opfer der Juli-Über­flu­tun­gen und Wil­helm Kem­na, Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­ban­des Kamen, nutz­te die gro­ße Büh­ne, um der auf­grund dienst­li­cher Ter­mi­ne viel­be­schäf­tig­ten Par­tei­kol­le­gin ihre Urkun­de für 25 Jah­re Mit­glied­schaft zu überreichen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Stimmige Außen-Gastro für attraktive Altstadt

Werne. Wernes historischer Stadtkern verfügt mit seinen Altstadtgebäuden über eine besondere Atmosphäre. Ein anderes Kriterium für die Attraktivität der Innenstadt sei die Außengastronomie als...

Auch Werne trauert: Ehemaliger Bürgermeister von Bailleul ist tot

Werne/Bailleul. Der ehemalige Bürgermeister von Bailleul, Michel Gilleon, ist am 19. März 2023 gestorben. Das teilte das Rathaus der französischen Gemeinde allen Partnerstädten gestern...

Viel Bewegung im Dauerthema Windenergie in Werne

Werne. Die Nutzung der Windenergie bleibt Dauerthema. „Da ist gerade sehr viel in Bewegung, das Thema wird uns weiter beschäftigen“, sagte Ralf Bülte, Dezernent...

Nina Postler nun offiziell Rektorin der Kardinal-von-Galen-Schule

Stockum. Nina Postler erhielt heute (21.03.2023) die Ernennungsurkunde als Rektorin der Kardinal-von-Galen-Schule in Stockum. Damit endet eine fast dreieinhalb Jahre dauernde Vakanz. Denn im November...