Die Kandidaten der UWW für die Kommunalwahlen 2020. Foto: UWW
Die Kandidaten der UWW für die Kommunalwahlen 2020. Foto: UWW
Anzeige

Werne. Der Wahlkampf hat begonnen. Im Stadtgebiet hängen schon einige Plakate. Die  Unabhängige Wählergemeinschaft Werne wird auf Wahlinfostände verzichten. Zur Schonung der Umwelt werden auch keine Plakate aufgehängt, teilte die UWW am Dienstag mit.

„Der aktuellen Situation geschuldet, machen Wahl-Infostände die mit Abstand, Maske und gegebenenfalls auch der Desinfektion von Wahlwerbeartikeln durchgeführt werden müssten, für uns keinen Sinn“, erklärt der Vorsitzende Reinhard Stalz. Und weiter: “Wir möchten niemanden zusätzlichen Infektionsrisiken aussetzen und uns selbst auch nicht.”

Anzeige

Die UWW setze bei diesen Wahlen mehr auf Werbung in den Medien, unter anderem auf ihrer Website https://uw-werne.de. Die dadurch an Werbemitteln gesparten Kosten sollen gespendet werden.

Die Spitzenkandidaten für die Wahlen am 13.September sind: Reinhard Stalz, Kay Hirschhäuser, Dr. Thomas Gremme, Michael Peters, Gabriele Stalz, Theo Stork, Hermann Havers, Gerd Warnierke und Karsten Meinke.

Anzeige