Donnerstag, Oktober 28, 2021

Tim Stohlmann bleibt Vorsitzender der Schüler Union im Kreis Unna

Anzeige

Werne. Die Schüler Union des Kreises Unna traf sich zur Versammlung in Werne. Der Organisation, die sich seit 1972 außerhalb der gesetzlichen Schülervertretungen für die Probleme, Belange und Interessen der Schüler einsetzt, steht weiter der 17-jährige Tim Stohlmann aus Werne vor. Der Vorsitzende wurde einstimmig wiedergewählt.

Seine Stellvertreter bleiben Pia Buckemüller aus Holzwickede und Lukas Berendes aus Werne. Zum Kreisgeschäftsführer wurde einstimmig Jan Schmale ernannt. Mitgliederbeauftragter ist Alexander Nimtz aus Selm. Die Beisitzer sind Vivian Fernholz, Wladislaw Keller, Felix Lapsin aus Holzwickede und Sören Göstenkors, Ann-Kathrin Leisentritt, Cederic Pedack und Lukas Suilmann aus Werne.

- Advertisement -

„Wir möchten uns im Kreis Unna für die bessere Schulung von Schülern und Lehrern bezüglich digitaler Medien einsetzen, da die Corona-Krise nochmal verdeutlicht hat, welche Defizite in diesem Bereich aktuell bestehen“, erklärt Tim Stohlmann.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Aktive Fälle sinken am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Mittwoch und Donnerstag (27./28. Oktober) zusammen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gleichzeitig gelten sechs...

SPD Werne verjüngt Vorstand und nominiert Rainer Schmeltzer

Werne. In der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins am Mittwoch (27. Oktober) in der Awo wurde ein neuer, jüngerer Vorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender bleibt Siegfried...

Ende der „Sommerzeit“ am Wertstoffhof

Werne. Der Betriebszweig Straßen und Verkehr weist darauf hin, dass ab dem 2. November die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes der Stadt Werne am Baubetriebshof, Südring...

Corona in Werne: Mehr Genesene als neue Infektionen

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Dienstag (26. Oktober) drei neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gleichzeitig gelten sechs Personen als wieder gesund,...